Haben Männer ein schlechtes Gewissen wenn sie "fremdgevögelt" haben?

Support

Liebe/r rosapony,

gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum. Ich möchte Dich bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und/oder Antworten zu beachten. Bitte schau diesbezüglich auch noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy.

Wenn Dich die Meinung der Community interessiert, kannst Du Deine Frage gerne im Forum unter http://www.gutefrage.net/forum stellen.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße,

Klara vom gutefrage.net-Support

9 Antworten

Deine Frage ist bereits im Ansatz eine Beleidigung. Gehst Du davon aus, dass nur Männer fremdgehen? Oder denkst Du, dass die Frauen nur arme arme Schäfchen sind, die von den bitterbösen Männern verletzt werden? Etwas weniger Sexismus würde Dir hier etwas mehr Sympathien einbringen.

Fremdgehen baut einzig und allein auf Egoismus auf. Der Fremdgeher - egal ob Mann oder Frau - geht zu 95% nach dem Schema vor, dass er/sie sein/ihren Kopf ausschaltet. Das Einschalten des Kopfes würde bei der Person moralische Bedenken verursachen. Also wird nicht weiter nachgedacht und dem Trieb nachgegeben. Danach haben die meisten ein schlechtes Gewissen, weil nach dem sie "gekommen" sind, nichts mehr da ist, was einen in den Wahnsinn treibt.

jenachdem was man von den momentanen partner/in denkt. wenn du einen kerl hast mit dem du nich wirklichz zufrieden bist und dan durch meinetwegen spontanen sex jemanden kennenlernst der dir wieder ein total neues gefühl gibt bereust du es ja auch nicht wirklich sondern siehst es eher als einen moment der dir die augen geöffnet hat.

ich denke das wird bei männern und frauen nicht anders sein es gibt solche und solche also daher... aber was macht das fürn unterschied wenn man betrogen wird gibts eig nur eine logische folge... denn es wird dannach nie wieder sein wie davor!

18/m eine 15/w Sex?

Hallo,

Ich war jetzt bis zum 18 Lebensjahr Jungfrau. Irgendwie wollte ich es schon immer mal in den jungen Jahren erleben.. und jetzt was meint ihr? Ich und sie wollen beide nicht mehr. Also was meint ihr, sollte ich? Man lebt ja nur einmal und keine Ahnung.. Erfahrung..

Ich bekomme die Möglichkeit es zu machen.. sie wohnt 40km entfernt und ja.

Mit freundlichen Grüßen und danke für jede Hilfe!

...zur Frage

Muss man als Hartz 4 Empfänger ein schlechtes Gewissen haben?

Muss man als Hartz 4 Empfänger ein schlechtes Gewissen haben?

...zur Frage

Muss man ein schlechtes Gewissen haben, wenn man sich etwas gönnt?!

also meine Frage: muss man eigentlich ein schlechtes Gewissen haben, wenn man Geld ausgibt?

...zur Frage

Wieso die Geschlechterrollen?

Ich hätte mal eine Frage, die nicht unbedingt etwas mit "Wissen" zu tun hat. Und zwar frage ich mich, wieso es Geschlechterrollen gibt. Ich meine, die Eigenschaften, rosa, Make-up und Pferde zu lieben, wird ja keinem in die Gene geboren, genauso wenig wie die Eigenschaften, Sport und Autos zu lieben. Dennoch gehen ja eine Menge Menschen davon aus, dass so die typische Frau bzw. der typische Mann aussieht. Noch dazu werden Menschen, die komplett aus diesen Rollen rausrutschen, oft gemieden und als seltsam betitelt. Kann mir jemand erklären, wieso das so ist? Ich weiß, ist ein wenig philosophisch.. Danke für eure Antworten :)

...zur Frage

Frau verarschen schlechtes gewissen?

hallo leute ich fühle mich echt schlecht ich schreibe mit viel frauen hab auch eine freundin ich will alle nur ins bett bekommen ich mach das nur weil andere typen das auch machen und ich bin jung was soll ich machen leute???? ich fühle mich so schleeeeecht ich will auch viele frauen um mich haben ohne ein schlechtes gewissen wie können manche typen kein schlechtes gewissen haben ????!!! was soll ich tun warum kann ich kein schlechter mensch sein es ist so scheissse wenn man ein herz hat ich kann aber nicht anders ich bin halt so wie kann ich mich verändern

...zur Frage

Haben Männer überhaupt irgendwelche Probleme oder Nachteile gegenüber Frauen?

Also, ich (weiblich) frage mich manchmal, ob Männer eigentlich irgendwelche Probleme haben. Frauen nämlich -müssen BHs anziehen, ansonsten werden sie blöd angestarrt (Männer können sich gar nicht vorstellen, was für ein ungemütliches, Abdrücke auf der Haut produzierendes Folterinstrument das eigentlich ist) -Müssen immer die Beine rasiert haben, Männer können mit einem beliebig dichtem Pelz rumlaufen -Müssen sich schminken - wenn sie es nicht tun, werden sie von allen anderen Frauen gefragt, ,,warum sie sich denn nicht schminken?" -bekommen ihre Tage- kotz -Dürfen nicht oben ohne rumlaufen, auch wenn es heiß und schwül zum Abwinken ist (ich rede von Temperatur) -werden schief angesehen, wenn sie sagen, dass sie keine Kinder wollen -werden schief angesehen, wenn sie sagen, dass sie arbeiten und der Mann auf die Kinder aufpasst -werden schief angesehen, wenn sie sagen, dass sie eine Karriere zb im Militär anstreben -werden in vielen Ländern u. Religionen unterdrückt -können nicht Pfarrer werden, wenn sie katholisch sind, nur um einen religiösen Nachteil zu nennen -...

Es gibt noch VIEL mehr. Meine Frage: Haben Männer eigentlich irgendwelche Nachteile außer dass sie im Durschnitt 2 Jahre weniger Lebenszeit besitzen ???!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?