Haben Männer auch Fantasien, von Frauen "vergewaltigt" (dominiert) zu werden?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Natürlich gibt es das und das passiert umgesetzt nicht nur bei bezahlten Dominas sondern auch in der BDSM-Szene oder selbst bei Rollenspielen im heimischen Schlafzimmer.

Natürlich gibt es die. In der BDSM-Szene werden die allgemein als MaleSub bezeichnet.

Es ist aber ein Untersched, ob jemand "vergewaltigt" oder dominiert wird. Das eine ist "erzwungen", das andere vollkommen freiwillig. Ich weiß jetzt nicht, auf welches von beidem du hinauswillst.

Jedenfalls gibt es - meiner Einschätzung nach - mehr Männer, die sich vollkommen freiwillig unterwerfen und alles für ihre Lady tun. Aber Ich kenne auch nicht soo viele MaleSubs. Aber es gibt natürlich auch solche, die vermeintliche(!) Unfreiwilligkeit, Zwang/Gewalt oder Demütigung mögen.

Und Fantasien sind selbstverständlich grundsätzlich noch häufiger. (Nicht jeder lebt seine Fantasien aus).

Es ist möglich. Um diese Frage allerdings sinnvoller zu beantworten, ist ersteinmal die Frage zu beantworten: Was ist Vergewaltigung? Die "populäre" d.h. die in den Medien verbreitete - der Fremde hinterm Busch der eine Frau überfällt und sie gegen ihren willen zu penetrienen um sich einen Orgasmus zu verschaffen - gibt, ist aber (nach allem was wir wissen) die Ausnahme. Die Literatur sprich, wenn ich mich richtig erinnere, das diese "Bilderbuch"-Vergewaltigungen 3% aller Vergewaltigungen ausmachen.
Sollte Dich dieses Thema interessieren, dann empfehle ich Dir wärmsten, das aktuelle und äußerst lesenswerte von Mithu M. SanyalVergewaltigung Aspekte eines Verbrechens

Buch http://www.edition-nautilus.de/programm/Flugschriften/buch-978-3-96054-023-6.html zu haben in guten Biblotheken, notfalls per Fernleihe.

ps solltest Du es tatsächlich lesen, würde mich eine Einschätzung deinerseits freuen

Frage: Was haben Fantasien damit zu tun, wie oft welche realen Vergewaltigungn vorkommen?

Überhaupt haben Fantasien herzlich wenig mit der Realität zu tun. ;)

Du kannst mir gerne auch per PN schreiben (bzw. Freundschaftanfrage)

0

Das, was du beschreibst, ist ein großer Markt in der BDMS Szene und wird aktiv und lebendig betrieben. Jene Frauen, die anbieten andere Männer zu dominieren und "vergewaltigen" bekommen sehr viel Geld für. 

Also: Ja. Das existiert.

Manche ja.

Manche nicht.

Manche ein bisschen.

Das kenne ich nicht, allerdings kann weibl bei Sex durchaus der Initiator sein, auch im Handlungsablauf.


Durchaus^^ Kenne selbst jmd, der sowas andauernd hat

Manche schon ... Es gibt z.b. ja auch Dominas ....

Aber das ist ein hochkomplexes Thema ...

Was möchtest Du wissen?