Haben Löwenköpfchen ein Winterfell?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Auch Löwenköpfchen haben Winterfell. Das heisst sie bekommen ein Winterfell. Winterfell kommt nicht von heute auf Morgen. Wenn man die Kaninchen von Herbst bis Winter draussen lässt entwickeln sie es. Wenn man sie mitten im Winter einfach raussetzt haben sie keins!

generell hat fast jedes Tier Winterfell wenn du aber dein hase die ganzen jahre drinn hattest lass ihn auch drin der hat dich daran gewöhnt und das wintefell is nich mehr dick, wenn müsste dein hase von anfang an drausen leben :) lg

Nein es gibt Rassen, die kein Winterfell bilden können,ich weis nur nicht welche:(

0

Löwenköpfchen bekommen im spätherbst ein Winterfell und eine dichtere und dickere Unterwolle die vor den kalten Temperaturen schützt. Vorraussetzung dafür ist allerdings das die Tiere von vorn herein drinnen oder draußen sind und bleiben.

Ein Kaninchen mit Winterfell reinzuhohlen ist nicht so gut weil ihnen dann zu warm wird. Ein Kaninchen was im Herbst noch im Haus war kann man im Winter auch nicht raussetzen weil es dann nicht genügend Winterfell gebildet hat.

Um herauszufinden welche Rassen kein Winterfell bekommen kannst du google benutzen, es sind aber nur sehr sehr wenige Rassekaninchen.

Jedes Kaninchen bekommt im Winter ein winterfell.bei starken Minusgraden sollte man die Löwenköpfchen aber reinholen

Löwenköpchen bilden ein Winterfell wenn sie lange genug draußen sind. Allerdings können sie trotzdem große Probleme mit der Kälte haben. Das lange Fell spaltet sich an machen stellen und bildet eine art Scheitel, dort liegt dann die Haut frei und das Kaninchen kann unterkühlen. Das musst du dir im Einzelfall ansehen und dein Kaninchen genau beobachten.

Was möchtest Du wissen?