haben kleinkinder schon ein sättigungsgefühl und wissen, wann sie satt sind? (bei gesundem kochen)

5 Antworten

Das Gewicht geht bei Kindern noch hin und her. Aber bei Kindern ist dieser Instinkt noch viel besser vorhanden als bei Erwachsenen. Erwachsene essen oft danach, was sie für richtig und besser halten und erreichen damit oft das Gegenteil (kein Wunder bei den heutigen Ernährungsempfehlungen der Ernährungsberater, Zeitschriften usw). Kinder hören auf, wenn sie satt sind, - und sie essen, wann sie Hunger haben, das ist nämlich ebenfalls ganz wichtig, damit der Stoffwechsel nicht gestört wird. Auf keinen Fall soll man Kindern eine Portion auf den Teller geben und sie dann zwingen, alles aufzuessen.

Kinder wissen ganz genau, wann sie satt sind. Das wird ihnen erst von den Eltern aberzogen mit Sprüchen wie: "Du stehst erst auf, wenn du aufgegessen hast."

Ganz richtig, und als Erwachsene wundern sie sich, dass sie immer dicker werden, weil sie immer ihren Teller leer essen, weil es ihnen so beigebracht wurde- egal wie satt sie eigentlich schon sind.

0

Ich habe neulich an einer Fortbildung über gesunde Kinderernährung teilgenommen. Als Richtwert nimmt man am besten die Größe der Handfläche des Kindes um einzelne Portionen zu bestimmen. zB Mittagessen: 1 handgroße Portion Kartoffelbrei, Nudeln etc (kann ruhig gehäuft sein), das gleiche gilt für Gemüse und ein handflächengroßen Stück Fleisch od Fisch etc. Dann hast du in etwa die Menge der Mahlzeit, die dein Kind schaffen kann ohne das es zuviel oder zuwenig zu sich nimmt. Bezgl. dick werdens gilt das gleiche wie für Erwachsene auch, eine gesunde und ausgewogene Ernährung und möglichst wenig Süßigkeiten und Fruchtsäfte.

Wieviel sollten sich eigentlich 12 Jährige schminken?

Wieviel sollten sich eigentlich 12 Jährige schminken?

Also ich bin 12 und mache 3-fache Wimperntusche, so ne Hautcream und Kajal.

Ist das normal oder zu viel oder eher wenig?

lg. Elcin

...zur Frage

Mit welchem Alter können Kleinkinder Personen wiedererkennen, die sie lange nicht gesehen haben?

Ab welchem Alter können Kleinkinder Personen wiedererkennen, die sie lange nicht gesehen haben?

...zur Frage

Ist es eine Krankheit "nie satt zu werden"?

Ich bin weder übergewichtig noch magersüchtig. Ich habe eine ganz normale Figur. Bei mir ist es so, egal wieviel ich esse, ich habe nie dieses Sättigungsgefühl. Ich ernähre mich von allem, also ich esse Fleisch, Milchprodukte, selten Obst und Gemüse. Ich esse auch viel Fastfood. Klar ich könnte paar Kilo weniger wiegen. Ich esse auch sehr viel Süßes, und das mehrmals am Tag. Ich verspüre nie das "satt sein" deshalb esse ich auch sooo viel. Ist das eine Krankheit?

...zur Frage

Sehr viel Hunger und kein Sättigungsgefühl!? HILFE!

Îch habe im Moment das Problem, dass ich wahnsinnig viel Hunger habe (Anstatt wie früher ein 1 Brot abends, sind es 6)

So wäre das ja noch hinnehmbar, denn meine Mutter meint, dass sei eine Wachstumsphase ^^ Bin 14.

Allerdings kommt noch hinzu, dass ich kein Sättigungsgefühl hab. Ich weiß, dass ich was gegessen habe und spüre auch, dass mein Magen voll ist, aber ich bin eben nicht satt.

Ich könnte also noch mehr als sechs Brote essen, aber die Vernunft verbietet mir das, denn ich will ja auch nicht dick werden ^^

Allerdings ist das grausam so. Wie bekomme ich mein Sättigungsgefühl wieder!? Und wieso ist das so?

Bandwurm kann ich eig. ausschließen, werde weder unkontrolliert dünner, noch habe ich andere Anzeichen dafür,

Bitte helft mir :'(

...zur Frage

Kein Sättigungsgefühl und manchmal keinen Hunger?

Bei mir ist es so gut wie immer so, dass ich nie satt werde, egal was und wieviel ich esse. Manchmal ist es aber auch so, dass ich sehr schnell satt werde und dann auch das Essen nicht mehr sehen kann (passiert aber selten) Hat vielleicht jemand eine Idee was das sein könnte? (Bin 15, 165cm, 52kg)

...zur Frage

Wiso sind Kinder und Kleinkinder oft sehr dünn?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?