Haben Katzen ein schlechtes Gedächtnis?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Die hat garnichts vergessen, wie kommst du auf sowas?! Die Situation hat sich geändert, dadurch dass sie 5 Tage alleine war, also verhält sie sich auch anders. Außerdem weißt du nicht, ob womöglich die Betreuungsperson mal in dem Sessel gesessen hat und die Katze ihn deshalb nicht mehr "angenehm" findet.

Meine Miezen schlafen nur im Bett und Wäschekorb, wenn ich nicht da bin....die anderen Plätze interessieren dann nicht. Hier wird aber öfters mal gewechselt...aktuell findet mein einer Kater ne Wäscheschüssel toll, der andere schläft aktuell auf den Fliesen. Ich würde eher behaupten, dass Katzen fast nichts vergessen.

das hat doch mit der Gedächtnisleistung der Katze nichts zu tun - Katzen wechseln generell häufiger ihre Schlafplätze. Vielleicht hat sie sich, während du im Urlaub warst, ja ein Plätzchen gesucht, an dem dein Geruch intensiver wahrzunehmen war, um sich dir näher zu fühlen. Vielleicht wollte sie auch einfach Abwechslung.

nein, katzen wächseln nie ihren schlafplatz.meine katze schläft schon seit 3 jahren auf einem und sie ist 3.

0
@Sims3FreakXD

komisch, meine schläft überall, hauptsache, ich sitz' daneben - nur, weil deine Katze das nicht macht, heißt das nicht, dass sie es per se nicht tun.

0

Mach dir nichts drauß - katzen sind eigene Persönlichkeiten.

Das hat nichts mit schlechtem Gedächtnis zu tun. Sie hat wahrscheinlich einen anderen/für sie besseren Platz zum schlafen gefunden. Ich glaube nicht, dass sie den Sessel mit dir verbindet und dir damit sagen will, dass sie z.B. böse auf dich ist ^^

nein, bei meiner katze war es genauso. deine fühlt sich einfach noch nicht sicher. nach 3-5 tagen wirds schon! :)

wieso sollte sie sich nicht sicher fühlen, wenn sie die ganze Zeit in ihrer gewohnten Umgebung war?

0

Was möchtest Du wissen?