Haben jugendliche ein recht draußen zu sein?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Nein, das Recht darauf hat sie nicht.

Ihre Eltern entscheiden das. Und wenn sie sagen, bis 17 Uhr, dann ist das so.

Vlt. könnte sie ja mal mit den Eltern verhandeln, ob es nicht etwas länger sein darf - zumindest am Freitag, am Samstag ist ja schulfrei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballboa96
05.10.2016, 11:31

Alles mögliche probiert... Aber danke

0
Kommentar von Franzmann0815
05.10.2016, 12:33

Klingt hart, ist aber nunmal so

0

Sieh hat kein  Recht darauf, länger draußen zu bleiben.

Die Eltern haben die Aufsichtspflicht  für ihr Kind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kommt auf die eltern drauf an aber mit 14 wird sie sich daran leider halten müssen was die eltern sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darüber gibt es schon seit dem zweiten Weltkrieg ansätze. Wichtig ist das Eltern es zu verantworten wissen, ob dieses genutzte Recht des Kindes eine Gefahr für es darstellt. Menschlich wichtig gesehen ist 18.oo Uhr doch ok?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballboa96
05.10.2016, 11:38

Ich persönlich halte 18 uhr für eine frechheit am wochenende als ich im kindergarten war durfte ich bis 18Uhr auf dem spielplatz sein und das war okay Naja aber da kann man ja scheibar nichts machen danke

0

Das ist bisschen schwierig. Weil hier tretet auch die Sorgepflicht ein. Die Eltern würden im Recht stehen, was ich auch gut heiße. Anders wäre es wenn Sie über 18 ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein hat sie nicht 

Es gibt kein Gesetz was den Ausgang regelt,  somit sind ihre Eltern das Gesetz 

Wenn ihre Eltern sagen du kommst um 18,19,20,23 etc Uhr zurück dann ist das eben so 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ihre  Eltern sind das Gesetze. Wenn sie es bis 17 Uhr, bzw. bis 18 Uhr erlauben, dann kann man nichts machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Ganz einfach, wenn die Eltern eine Zeit vorgeben, ist das eben ein scheiss Alter in dem sie ist aber ein Recht hat sie nicht darauf.

Sie darf gesetzlich bis zu einer gewissen Uhrzeit raus, sonst bekommen die Eltern irgendwann mal Ärger wenn sie danach permanent aufgegriffen wird, wann aber innerhalb des Jugenschutzgesetzes die Eltern ihr vorschreiben wann sie zu kommen hat, ist deren Sache.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballboa96
05.10.2016, 11:34

Naja ich weiß das die eltern nicht sagen dürfn das das kind gar nicht raus darf und ein recht hat freundschaften zu schließen (freiheits beraubung) ich dachte da gibts auch vorschrifften wie lange ein kind am tag raus gehen "sollte"

0
Kommentar von PatrickLassan
05.10.2016, 11:56

Sie darf gesetzlich bis zu einer gewissen Uhrzeit raus

Es gibt in Deutschland keine derartige gesetzliche Regelung. Das Jugendschutzgesetz regelt lediglich den Aufenthalt von Jugendlichen an bestimmten Orten (Kino,Disco, usw.)

1
Kommentar von SocialistRUSSlA
05.10.2016, 15:05

Antwort falsch 

Das Gesetz regelt nicht den Ausgang 

0

Mit 14 hat sie schon ein recht bis 22 Uhr draußen zu bleiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

sind die eltern in einer relegionsgemeinschaft die besondere aufsichtspflichten vorschreibet ??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballboa96
05.10.2016, 11:41

Nein sind nicht gläubig 

0

Nein! Dafür gibt es kein Recht bzw. nicht für bestimmte Zeiten. Wenn sie garnicht raus dürfte, wäre es anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich glaube bis 22.00. aber da haben die Eltern zu entscheiden. manchmal leider. das ist bisschen hart.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PatrickLassan
05.10.2016, 11:59

Du glaubst leider falsch. Es gibt in Deutschland keine gesetzliche Regelung, wie lange sich Jugendlich draußen aufhalten dürfen.

0

xD Meine Eltern würden mir glatt Geld geben wenn ich mal einen Spaziergang machen würde

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es ihre Eltern sagen nicht, aber 17 und 18 Uhr finde ich ziemlich übertrieben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ballboa96
05.10.2016, 11:31

Ja deswegen ja ... man hat ja auch ein recht auf taschengeld und die summe ist auch gesetzlich geregelt 

0

Zwischen gar nicht rausgehen und nur bis um 6 rausgehen gibt es ja ein Unterschied...
Bis 18:00 Uhr... ist doch reichlich?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?