Haben Iren einen englischen Dialekt ?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das irische Englisch klingt ein bisschen wie amerikanisches Englisch, weil auch die meisten Iren im Gegensatz zu den Engländern ALLE r aussprechen, also auch z.B. das r in "after" oder in "far" (oder "garden", siehe earnest).  Eine weitere Ähnlichkeit zum US-Englisch besteht darin, dass man Irland fast ohne present perfect auskommt, d.h. simple past verwendet, wo das britische Englisch present perfect verlangt..

Man muss aber hinzufügen, dass es innerhalb Irlands, obwohl es ein keliens Land ist, verschiedene Dialekte gibt (im Südwesten sprechen z.B. einige das th einfach wie t aus) . NORDorisches Englisch ist dem schottischen Englisch ähnlich.

Alles in allem aber ist das irische Englisch leicht zu verstehen, oft leichter als mancher Dialekt aus England 

Da hatten wir gleichzeitig an Ähnliches gedacht ... 

;-)

2

Tippfehler-Edit: ein kleines Land... NORDirisches Englisch.

0

Nein, die Iren haben einen eigenen Akzent.

Ich empfinde das in Irland gesprochene Englisch als melodischer als das "klassische" britische English ("BBC English", "Queen's English"). 

Gruß, earnest

In Irland spricht man hauptsächlich Englisch und ja, die haben auch einen eigenen Dialekt / Akzent.

meinte damit aus Sicht von z.b amerikanern ob sie wie Engländer klingen

0
@moneybo23

Nein, Amerikaner haben weitaus WENIGER Probleme, Iren zu verstehen als z.B. Engländer aus dem Norden (z.B. Yorkshire) zu verstehen.

1

Was möchtest Du wissen?