Haben Internet IQ tests Aussagekraft? Begründen!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Einerseits könnte das daran liegen, dass gewisse Personen einen Test gemacht haben und mit dem Ergebnis nicht ganz zufrieden waren ;) Andererseits stellt sich die Frage, ob ihr die gleiche Definition von IQ-Test habt, falls die andere Person so einen ein-fragen-test aus der Internetwerbung meint dann hat sie schon irgendwie recht mit der Unseriösität und dass man diesen nicht werten kann, schon klar, du meinst nen richtigen, aber tut das auch dein Gesprächspartner? :p Ich hab mal so richtigen Online-Test gemacht und auch dort stand dabei, dass bei einem Analogen Test normalerweise weniger herauskommt und dass der Online-Test aus irgendwelchen mir unbekannten Gründen nicht so genau ist. Jedoch gebe ich dir vollkommen recht, ich finde auch dass es ein guter Anhaltspunkt ist, vor allem wenn dann noch dabeisteht wie andere Testpersonen abgeschnitten haben. Außerdem, wenn viele Leute den Test machen dann dürfte das Ergebnis Rückschlüsse zur wirklichen Intelligenz ziehen lassen, nur lässt sich diese Ergebnis eben nicht direkt mit dem eines analogen Tests vergleichen, vielleicht hat dein Gesprächspartner auch nur das sagen wollen.

Hey, Danke für die Mühe mir eine so ausführliche Antwort zu geben :) . Ja da wirst du wahrscheinlich recht haben. Es ist nur so, dass ich mich sehr dafür interessiere und schon gerne mal einen Professionellen machen würde, mir das ganze aber zu aufwendig, was zeit und evtl. auch Kosten betrifft, ist. Wenn mir jetzt jemand erklären würde dass ein Internet iq test komplett anders abläuft als ein normaler, dann würde ich mich wahrscheinlich dazu aufbringen, aber ich denke so bleibe ich mal im etwaigen Einklang mit den Internet Ergebnissen.

0
@mungu

Ja, das hab ich mir auch schon mal überlegt, aber mir ist dann doch der Aufwand extra wohin zu fahren zu groß, außerdem denke ich nicht dass sich der Online-Test sehr stark vom anderen abhebt :)

0

IQ-Tests erfassen die Fähigkeit, verschiedene Situationen durch Logik zu bewältigen. Viele setzen gute Noten in der Schule mit einem hohen IQ gleich, was allerdings nicht wahr ist - allerdings ist das Lernen für intelligentere Menschen oft einfacher.

Viele IQ-Tests im Internet sind Fakes, oder von Leuten gemacht, die sich damit nicht wirklich auskennen. Natürlich findet man auch gute, echte Tests, diese sind aber meiner Meinung nach im Internet eine Seltenheit. Nicht jeder weiß, wie solche Übungen aufgebaut sein müssen und wie man dadurch das Intelligenzalter errechnet (IQ=Intelligenzalter durch Lebensalter mal 100).

Sie sind deshalb nicht wirklich aussagekräftig, weil du nicht beweisen kannst, dass das ein wirklich seriöser Test ist und dass du dabei keine Hilfe hattest. Außerdem bezeichnen sie auch Personen als "Quatsch", damit sie sich nicht schlecht fühlen, wenn sie bereits einen IQ-Test im Internet gemacht haben und mit dem Ergebnis nicht zufrieden waren.

Also bei mir gabs kaum einen Unterschied zw. Internettest und Realtest. Habe in allen Tests mit über 130 abgeschnitten. Nur beim Test der Süddeutschen hatte ich nur 119.

Lustig, beim süddeutschen hatte ich auch am wenigsten. Normalerweise prahl ich nicht damit, aber mich kennt hier sowieso niemand. Auch ich hatte beim süddeutschen nur "119". Ist das vielleicht ein Systemfehler und es wird immer 119 ausgegeben?

0

Was möchtest Du wissen?