Haben Hunde eine entspannende Wirkung?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

hunde haben sehr entspannende wirkung, auch in einer schwangerschaft...kopf ganz sanft auf den bauch legen oder ganz nahe an den bauch liegen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBoiIsFly
03.04.2016, 09:57

Ja danke für die Antwort Hunde sind echt etwas tolles :) meiner ist ein chiwauwau Er ist 30 cm groß und 50 lang ^^

0

Beim Streicheln eines geliebten Haustieres werden Endorphine freigesetzt, sogenannte Glückshormone, welche natürlich auch bei Krankheiten Linderung verschaffen können.

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Menschen, die Hunde oder Katzen haben, seltener zum Arzt gehen, kürzere Krankenhausaufenthalte haben, allgemein weniger unter Stresserkrankungen leiden, einen niedrigeren Blutdruck haben und selbst die Cholesterinwerte sind bei Tierhaltern niedriger.

Fazit ... es ist niemals schlecht, ein Haustier um sich zu haben und die Tiere sind auch sehr empfindsam, wenn es uns Menschen mal nicht gut geht. Bei uns sind es mehr die Katzen, die sich zu und auf mich legen, wenn es mir mal nicht gut geht, aber auch unser Hund weicht mir nicht von der Seite, wenn ich mal wieder einen schlechten Tag habe.

Alles Gute

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

- Hunde als Therapeuten

- Hunde als Seelentröster

- Hunde als Krebsfrüherkennung

- Hunde als Blutdrucksenker

- Hunde als Diabetikerwarnhund und. und. und...

Hunde (auch andere Tiere aber Hunde insbesondere) haben eine sehr positive Wirkung auch auf kranke Menschen. Für Deine Frage habe ich nur einen Link aus vielen, vielen anderen Links herausgesucht.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/hunde-als-therapeuten-der-beste-freud-des-menschen-a-799791.html

Das oben genannte gib bitte so als Suchbegriff ein; Du wirst fündig und vielerlei Lesestoff zum Thema bekommen.

In der Traditionellen Chinesischen Medizin ist ein Mensch etwas Ganzes, also der Geist und der Körper eine Einheit. Genau das erklärt warum die beruhigende Wirkung des Hundes (entkrampfend) auch Deinen Bauchschmerz "heilen" kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YarlungTsangpo
03.04.2016, 10:38

Mein Hund hat mir einst geholfen nicht aufzugeben und das Laufen wieder zu lernen. Er war bei jedem Schritt dabei.

0

Ja Hund / Katzen merken wenn es einem Menschen nicht gut geht und helfen dann . Bei Katzen ist es die "Vibration" des Schnurrens . Bei Hunden weiß ich nicht ganz :/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liegt eher an der Körperwärme des Hundes. Eine Wärmflasche hat die gleiche Wirkung. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerBoiIsFly
03.04.2016, 10:08

ich finde aber das ein Hund deutlich angenehmer auf dem Bauch ist als wie eine Wärmflasche :o

1
Kommentar von DummerArsch
03.04.2016, 10:10

Genau so ist es... lag an der Wärme. Kein esoterischer Hokuspokus ;)

1
Kommentar von DerBoiIsFly
03.04.2016, 10:15

ich nenne ihn mit Absicht so das ist der Hunde Name

0

Wohl eher eine Entspannung für die Seele und die Wärme des Hundes die dann wie eine Wärmflasche oder ein Heizkissen wirkt.

Das funktioniert auch bei Katzen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?