Haben hässliche Menschen einen schlechten Charakter, kann man es von der Gesicht ablesen/erkennen?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Den fiese Charakter findet man nach meiner Erfahrung wesentlich häufiger bei Schönlingen. Stichwort Narzissten, die können um ihre Pläne zu verwirklichen sehr zuvorkommend und freundlich sein, was aber im Grunde nichts mit Freundlichkeit zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hi, also meine Antwort bezieht sich erstmal ausschließlich auf Spekulationen.

Wie definierst du hässlich ? Ich würde es jetzt mal so interpretieren , dass es zwei arten von hässlich geben könnte , die erste : hässlich im Sinne von unattraktiv / nicht dem Schönheitsideal entsprechend , oder die zweite art von "hässlich" Gesichter mit grimmiger / negativer / kalter Ausstrahlung. Grundsätzlich habe ich mal gehört , dass soll erwiesen sein , schreibt man schönen Menschen positive Eigenschaften zu. Ich habe auch einmal ein Sprichwort gehört ,dass ziemlich interessant klang und eine gewisse Logik hat : Schmaler Mund , wenig Herz. Das könnte durchaus sinn ergebn , wenn man mal davon absieht ,dass emotionen nicht nur durch den Mund wiedergespiegelt werden.

Aber ich würde jetzt nicht unbedingt sagen ,dass Menschen , die ein "hässliches" Gesicht haben schlecht / bösartig wären. Schließlich entscheiden die Gene wie man schlussendlich aussieht und ich denke ,dass Gute oder Schlechte Menschen nicht durch Gene geprägt werden sondern die jeweilige Lebensart / der Lebensweg uvm. entscheident sind für Charaktereigenschaften.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Stichworte hierzu sind Psycho-Physiognomik und Pathophysiognomik. Sie beschreiben die - bislang vergeblichen - Versuche, statistische Beziehungen zwischen dem Erscheinungsbild und dem Verhalten herzustellen.

Übelstes Beispiel hierfür war die Rassenideologie des Dritten Reichs.

Im Laufe der Jahrzehnte habe ich mir durch Beobachtung mehr Menschenkenntnis angeeignet als ausschließlich durch Gespräche. Beides zusammen verrät viel über den anderen.

Hierbei erliegt man in sehr vielen Fällen der Gefahr der selbsterfüllenden Prophezeiung. Indem man (unbewusst) Menschen mit Erfahrungen aus der Vergangenheit abgleicht, schreibt man ihnen Eigenschaften zu, die man bei anderen Menschen in vergleicnbaren Situationen wahrgenommen hat.

In der Folge geht man mit der Person entsprechend um, worauf diese wiederum reagiert und damit die Erwartung bestätigt.

Natürlich hat man immer eine gewisse Zufallstrefferquote, mehr aber auch nicht. Auch wenn Filme wie "Mentalist" und Co. etwas anderes suggerieren :).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

darkcber hat mit seiner Antwort nicht ganz Unrecht. Tatsächlich sind die Attributionen (Ursachenzuschreibungen) für attraktive Menschen positiver als für weniger attraktive Menschen. Dies wirkt sich nicht nur auf das Selbstbewusstsein aus sondern ist weitergefasst. So werden diese expliziten Modelle häufig zu impliziten (s. sich selbst erfüllende Prophezeiung, Andorra-Effekt,...). Als Resultat haben weniger attraktive Menschen damit schlechtere Karrierechancen etc. - allerdings darfst du niemals diesen (objektiven) Zusammenhang auf einzelne Personen übertragen - dies ist absolut unzulässig (und natürlich gibt es in alle Richtungen Gegenbeispiele - dies hier ist nur ein "grober Zusammenhang"). Die Welt ist eben nicht immer gerecht...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Das ist ein bisschen weit hergeholt:) Auch hasslige Menschen, konnen eine sehr schoene Seite an sich haben( charakterlich gesehen). Du solltest da keine Voruteile haben, denn manchmal sind gerade die Menschen, von denen man es am wenigsten erwartet, die nettesten. Man muss ihnen nur eine Chance geben und nicht gleich nach den Auserlichkeiten gehen. Also schaue dir jemanden genauer an, bevor du zu solchen Uberlegungen kommt. Denn letztendlich hangt der Charakter eines Menschen nicht von seinem Aussehen ab:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Adegim,

Leider ist es so, dass die meisten Menschen attraktiven Menschen bessere Eigenschaften zuschreiben, weniger oder unattraktiven dagegen schlechtere Eigenschaften. In der Psychologie wird das der Halo-Effekt genannt, hergeleitet durch dieAura eines Sternes.

In der Realität ist es aber oft so, dass gerade weniger attraktive Menschen gerade ihre geringere Attraktivität durch andere, hervorragende, bessere Eigenschaften kompensieren. Das widerspricht Deiner Theorie.

Ausserdem kommt hässlich von Hass. Das kommt aber aus der Sicht des Betrachters: er hasst die unattraktivität des Gegenübers. Beobachte einmal die Menschen: Du wirst feststellen, dass viele, aber bei Weitem nicht alle attraktiven Menschen so ihre Macken haben: Einbildung, die Erwartung aus der Erfahrung, dass man ihnen die Füße küssen müsste.

Also gibt es nur einen Weg, Deinem Gegenüber gerecht zu werden: jeden freundlich behandeln und kennenlernen. Dabei ist eine gute Kenntnis von Mimik und Gestik sowie dem Heraushören von Untertönen aus dem Klang der Stimme hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Äusserlichkeiten wie eine schiefe Nase, dicker Hintern oder krumme Beine haben nichts mit den Charaktereigenschaften zu tun und da stellt sich auch die Frage: Ist eine schiefe Nase etc. wirklich hässlich? Das entscheidet der Besitzer oder der Betrachter.

Allerdings ist was Wahres daran daß man einen Charakter an gewissen Gesichtszügen erkennen kann.

Bestimme Falten im Mundbereich können z.B. von jahrelanger Verbitterung zeugen.

Ob die Verbitterung aufgrund eigener Lebensumstände oder aufgrund von Verachtung anderen Menschen gegenüber ist, lässt sich nicht ohne weitere Informationen erkennen.

Dazu gehört auch die Körpersprache aber die sicherste Methode ist immer ein Kennenlernen eines Menschen mittels eines Gesprächs.

Mit ein wenig Erfahrung und guter Beobachtungsgabe kann man anhand von Mimik und Körpersprache erkennen ob Jemand lügt aber deswegen muß die Person noch lange nicht hässlich sein.

Es gibt viele schöne Lügner/innen.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tanny27w
02.07.2013, 07:18

Hallo Adeglm, ich schliesse mich dem Kommentar von Xorox an. Weiterhin möchte ich dir gerne ein buch empfehlen: http://www.amazon.de/Ich-wei%C3%9F-was-Sie-denken/dp/3442166179/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1372742060&sr=8-1&keywords=ich+weiss+was+sie+denken Das Buch ist etwas gewöhnungsbedürftig (s Rezensionen anderer Leser) allerdings kann man auch Einiges für sich selbst mitnehmen: Mimik und Gestik verraten viel über das Gegenüber; zu wissen was was bedeutet kann hilfreich sein und einem selbst helfen, diejenigen Menschen, die es gut mit einem meinen, von denen, die schlechtes wollen, zu unterscheiden.

0

Das ist Einbildung und Vorurteil. Es gibt zwar für erfahrende Menschen gewisse Anzeichen, die man aber auch falsch deuten kann.

Und mit schön oder hässlich hat das überhaupt nichts zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke, du solltest die Menschen doch noch länger beobachten, denn sonst hättest du herausgefunden, dass es keine hässlichen Menschen gibt (vom Aussehen), aber vom Charakter sehr wohl, aber das sind hinterlistige Menschen, und das sieht man ihnen auch kilometerweit an, oder spätestens wenn sie mit dir reden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Feuerloescher1
02.07.2013, 06:07

Da gebe ich dir vollkommen recht !

0
Kommentar von Barney123
03.07.2013, 18:49

Dass man einen hässlichen Charakter so einfach sehen kann ist ein gewaltiger Irrtum! Da gibt es etwas, das nennt sich den Halo-effekt. Und der sagt aus, dass man attraktiven Menschen oft positive eigenschaften zuschreibt. Und die nutzen das oft aus, und haben einen schlechten Charakter. Aber auch da kann man sich täuschen. Es gibt sehr wohl auch attraktive Menschen mit gutem Charakter.

Von wegen das sieht man denen kilometerweit an!

0

1. Samuel 16,7:

"Denn nicht sieht der HERR auf das, worauf ein Mensch sieht. Ein Mensch sieht, was vor Augen ist; der HERR aber sieht das Herz an".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt keine hässlichen Menschen. Jeder Mensch hat etwas hübsches an sich.

Und wenn es seine Nasenspitze ist.

Hässliche Charakter gibt es aber. Und das sieht man nicht am Aussehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?