Haben Gestern wände gestrichen in mein Zimmer in weiß und heute sind so Feuchtigkeitsglecken drauf

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das sind entweder Wasserflecken oder welche von Nikotin. Die kommen immer wieder durch. Du musst einen speziellen Sperrgrund aufragen, manchmal hat auch schon Vorstrichfarbe geholfen. Danach noch mal überstreichen.

wie sieht das aus? So gelblich? Wenn ja , dann ist das Tatsächlich Feuchtigkeit. Da gibts ein Spray im Baumarkt , was Du da drauf machen kannst. Trocknen lassen und nochmal Farbe drüber. Sind die Flecken eher grau, dann habt ihr einfach unsauber gestrichen. Ein Maler sagt dazu "Schatten" . Das sind so Stellen, wo ihr keine , oder ungenügend Farbe drüber gemacht habt. Einfach nochmal ausbessern diese Stellen

Es wurde nicht gleichmäßig die Farbe aufgetragen. Einfach die Fenster öffnen und weiter trocknen lassen. Das wird schon.

Kalle52 26.03.2012, 11:13

Oder Fenster zulassen und hoffen, aber auch damit wird es nicht besser. Die Antwort ist totaler Quatsch...

0
Lexa1 26.03.2012, 17:08
@Kalle52

Mit der frischen Luft wird es trocknen, es dauert nur etwas länger wo die Farbe dicker ist. Fenster zu lassen ist Quatsch.

0

Habe ich gerade auch. Das sind die Stellen, die noch nicht durchgetrocknet sind. Lüften und warten.

möglich das an diesen stellen einfach zuviel Farbe ist?

Trocknen lassen, lüften

Was möchtest Du wissen?