Haben Geschwister wirklich "von Natur aus keine sexuelle Anziehungskraft", selbst wenn man zb. eine RICHTIG attraktive, heiße Schwester hätte (bin Einzelkind!)?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich habe mal gelesen, dass enge Familienmitglieder den gleichen Körpergeruch haben (hat jetzt nichts mit Hygiene zu tun!), den wir unbewusst riechen. Je unterschiedlicher der Körpergeruch ist, desto besser werden bei der Fortpflanzung unterschiedliche Gene gemischt, was für die gesunde Arterhaltung wichtig ist.

Bei Inzucht werden eventuelle vererbare Krankheiten verstärkt weiter gegeben, deshalb sind Geschwisterehen gesetzlich verboten.

!Normalerweise! schon. Das ist ein natürlicher Instinkt, der die üblicherweise bei Inzest spätestens in der dritten oder vierten Generation auftretenden Gendeffekte verhindern soll.

Ist dieser Reflex nicht vorhanden, so spricht man definitiv in der Psychologie davon, dass das "nicht gesund" ist.

Egal, wie "heiß" die eigene Schwester ist - wenn man sie so empfindet, sollte man sich Sorgen machen.

Ich kann es mir irgendwie auch nicht so wirklich vorstellen. Aber soll ja tatsächlich so sein. Bin allerdings auch Einzelkind und kann daher nicht aus Erfahrung sprechen.

Ich denke mal vor allem in der Pubertät könnte das schon sein das man seine Geschwister sexuell anziehend findet, vor allem Jungs erregt dann ja so gut wie alles und die Schwester sieht man dann ja fast täglich und vielleicht auch mal leichter bekleidet da kann das schon sein dies sollte aber normalerweise nachlassen wenn man älter ist.Man schaut sich in dem Alter Hefte oder Filmchen an und vor der Nase läuft dann die leicht bekleidete Schwester rum da kann sich dann schon was regen!Der Penis sagt ja das Gehirn nein! ;-) Normalerweise!

Der Youtuber KuchenTV (ist recht bekannt gib mal in yt ein und dan auf sein neustes Video) hat ein Video über dich gemacht schau mal rein (:

Tatsächlich habe ich dazu erst kürzlich mal eine Studie gelesen. Es wurde immer angenommen, dass dieses mangelnde sexuelle Interesse biologisch bedingt ist.

Ist es aber überhaupt nicht. Im Gegenteil findet man Familienangehörige meist sogar attraktiver. In der Studie wurde als Ergebnis davon ausgegangen, dass einfach der gesellschaftliche und kulturelle Druck so stark wirkt, dass man schon aufgrund der Erziehung und evtl. gesellschaftlichen Ächtung keine Erwägungen in die Richtung macht.

ich finde es macht allerdings schon einen Unterschied, ob man jemanden attraktiv findet oder sexuell anziehend. Ich habe fünf Geschwister und ein paar davon sind zwar über die Maßen attraktiv, aber sexuell anziehend tun die mich weiß Gott nicht!

0

Frag mal die Lannisters, die kennen sich damit aus.

Perverse gibts immer, aber normalerweise nicht 

Nur weil man ein Geschwisterteil sexuell anziehend findet ist das noch lange nicht pervers!

1
@Nayes2020

Nein genau nicht!

Pervers ist eher sowas wenn man sich mit Scheiße einreibt oder es ableckt usw oder es mit Tieren oder Kindern treibt!


0

Was möchtest Du wissen?