haben frische Orangen ähnlich viel Kalorien wie Orangensaft?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kalorien zählen würde ich generell bei naturbelassenem Obst sein lassen. Obst ist zu gesund, um sich dabei einzuschränken.

allocigar78 16.06.2011, 21:06

ja schon, aber ich trinke ja mehrere Liter am Tag. Wenn ich jetzt die Orangen pur trinke ist es vielleicht ein Glas voll. Dann muss ich den Rest wie Saftschorle aus dem Markt trinken, sonst wird es ja zu teuer und viel zu viel Arbeit und Sauerei. Die Kalorien addiren sich also. Wenn ich jedoch den 1/2 Liter aus frischen Orangen auch mit Schorle trinke, so kann ich auf den Markt-O-Saft ja für längere Zeit verzichten, weil die Orangen ja länger halten - dann schmeckt man aber natürlich nicht soviel Unterschied zwischen den teuren Orangen und dem Markt-Saft, da es ja sehr verdünnt ist. Wenn jetzt aber die Orangen z. B. nur 20 % der Kalorien des O-Saftes aus dem Markt hätten, dann könnte man ja ohne weiteres ein Glas pur trinken und den Geschmack genießen und dann wieder den Rest des Tages normalen Markt-Saft.

0

Schaue mal auf die Verpackung des Orangensaftes, da steht drauf, wieviel Zucker oder Kohlenhydrate 100ml haben. Ich denke mal, wesentlich mehr als Orange natur.

allocigar78 16.06.2011, 21:01

ja, aber auf der Orange natur steht das eben nicht - insofern habe ich keinen Vergleich.

0

sind vergleichbar mit dem o-saft im supmat. aber da sind vitamine drin davon solltest du schon 3 gläser täglich trinken. die paar kalorien^^. pro 100ml nichtmal 15 kcal

allocigar78 16.06.2011, 21:09

also bei meinem Supermarkt-Osaft lese ich 95 kcal je 250ml - also 38 je 100 ml - dann wären ja in Orangen weit weniger als die Hälfte - ist das wirklich so? Und wie ist es mit dem Zucker?

0

nein und sind generell gesünder

allocigar78 16.06.2011, 21:01

auf was bezieht sich Dein "nein"?

0

Was möchtest Du wissen?