haben Frauen totale Bindungsangst nachdem ihre Ehe in die Brüche gegangen ist?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nö, eine gescheiterte Ehe bedeutet nicht, dass Frau sich nicht mehr binden würde. Viele Menschen haben Angst vor Verbindlichkeit - dafür braucht es keine gescheiterte Ehe.

Aber wenn es Klick macht, dann wirft man das über Bord.

Es ist aber Fakt, dass man Menschen die man wertschätzt und wo man merkt dass die "mehr" möchten als Freundschaft nicht verletzen will und daher eher auf Abstand geht als deutlich zu werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wieso denn aufdringlich? Davon lese ich im Augenblick noch nichts... Das ist bei jedem anders mit der Bindungsangst. Total finde ich über trieben, aber es kann sein, dass einige Frauen einfach darauf keine Lust mehr haben. Was deine Freundin betrifft, vielleicht hat sie diese beiden Treffen doch ganz anders empfunden.

Lass sie mal erst in Ruhe!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wie kommst du auf die annahme das sie buíndungsangst hat?  hat sie irgend sowas gesagt? wurde sie betrogen?

sprich einfach mit der frau warum sie auf abstand geht. meine Vermutung ist  a) sie will sich nicht binden  oder b) du bist nicht ihr typ!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nö, die meisten Frauen sind happy, wenn sie zeitnah wieder jemand neues haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shorty202
02.09.2016, 21:58

das denke ich eigentlich auch. bei ihr ist es so, dass sie nach der Trennung von ihrem Mann keine Beziehung mehr hatte.. und das ist schon länger her... Vielleicht hat sie sich auch an das allein sein zu sehr gewöhnt?

0
Kommentar von MuttiSagt
03.09.2016, 07:08

Achwo! Wenn sie so abweisend ist, bist du wohl eher nicht ihr Typ!

0

Was möchtest Du wissen?