Haben Frauen mit nicht vorhandenem Selbstbewusstsein und extremer Schüchternheit Chance auf einen Partner/Beziehung?

13 Antworten

Was für ein Partner wäre für eine schüchterne Frau geeignet?

Jemand der etwas mehr Lebenserfahrung hat und ihr Halt geben kann und ihr gut zuspricht... bei dem sie sich wohl fühlen kann... sicher fühlen kann und wo sie deshalb mit der Zeit immer mehr aus sich herausgeht. Jemand dem sie vertrauen kann.

Und dieser Partner "erhält" u. U. dann ein Goldstück. LG.

0

Klar haben sie das. :)

Ich kann gut nachvollziehen, was du meinst. Ich will nicht sagen, dass ich überhaupt kein Selbstbewusstsein hätte, ich bin selbst unerfahren und deswegen oft schüchtern und unsicher. Und bisher traf ich nur Männer, die entweder nur auf das Eine aus waren (die dachten, ich wäre naiv/dumm oder 'verzweifelt' und würde mich auf eine kurze Nummer einlassen) oder sie zeigten plötzlich Desinteresse, da sie eine Erfahrene haben wollten.

Aaaaber es gibt auch Männer, die die Frau gerne an die Hand nehmen und sich gerne Zeit für sie lassen. Wenn er wirkliches Interesse hat und mit der Zeit was für sie übrig hat (also mit ihr eine Beziehung eingeht, mit ihr dann eine führt), dann wird er auch verständnisvoll sein und auf sie warten. Jedoch sollte die Frau aber auch ehrlich sagen, wenn ihr etwas zu schnell geht oder sie etwas zeit braucht, sonst kommen nachher Missverständnisse auf, wenn sie sich gar nicht mitteilt. Mit der Zeit wird sich die Frau auch dem Mann öffnen, je vertrauter man miteinander wird und man sich wohl fühlt.

Zumindest gehe ich sehr stark davon aus und kann es bei mir persönlich zumindest genau so vorstellen. :)

Ich finde richtig schüchterne Frauen voll süß, leider lernt man die schwer kennen. :o Gegen seine eigene Schüchternheit kann man was tun und sollte auch wenn man darunter leidet. Glaube weniger das aufgrund der Schüchternheit sich Männer nicht interessieren, das bildest du dir vielleicht ein oder das Problem liegt wo anders.

Das ist mir auch oft aufgefallen. Zu mir sagen die Männer auch gerne, sie würden auf mich aufpassen usw., da ich bei denen auch den Beschützerinstinkt wecke (und ich einfach ein Schisser bin, wenn es darum geht, im Dunkeln rum zu rennen... :'D).

Das Problem könnte am Verhalten liegen. Vllt wirkt sie durch ihre Schüchternheit (eventuelle Unerfahrenheit) zu 'kindlich/naiv', das mag auch nicht jeder.

1
@Yuurie

Cute. :) Ich wäre froh mal eine etwas ruhigere zu haben. Die meisten Frauen wollen dauernd Action und irgendwas erleben und ich so: "Pizzaabend *_*".

0
@putzthiernur96

Ab und zu mal was unternehmen tut ja auch nicht weh. Nur zuhause hocken wäre auch langweilig. Aber ab und zu mal zusammen was zocken, nur über Gott und die Welt labern usw. darf ja auch mal sein. :D

1
@Yuurie

Sehe ich genau so. Das eine schließt das andere ja nicht aus 😉 Es ist zwar oft schön, einfach mal zu zweit die Zeit vor dem Fernseher ect. zu verbringen, aber halt nicht nur. Dies kann auf Dauer langweilig werden. 

Allerdings verliefen alle (zwei) Dates mit dem Mann, den ich zuletzt kennengelernt habe genau so. Sprich, wir waren am ersten Tag des 1. Dates im Kino und am ersten Tag des 2. Dates (haben uns ebenfalls am Abend getroffen) im Restaurant. Doch an den nächsten Tagen ( es gibt waren Sonntage) beider Dates litten wir beide in der stillen und halbbelichteten Wohnung von ihm unter Anspannung ( oder ich zumindest). Ich fühlte mich schlecht, aufgrund des Gefühls, ihn zu langweilen. Kurz gesagt schauten wir entweder Filme, saßen still da, oder er spielte Videospiele, wonach er meist versuchte, mir dies irgendwie ( auf Nachfragevon mir ) beizubringen. Aufgrund all der extremen Unerfahren- und Ungeschicklichkeit in Videospielen stellte ich mich dumm an, woraufhin er sich totlachte und zugleich meinte: „ sorry, aber ich kann es irgendwie grad nicht unterdrücken... So etwas habe ich in meinem ganzen Leben noch nie erlebt... Du bist wirklich einzigartig...😂😂😂 „ Kurz danach verließ er mir leichter genervtheit den Raum und kam mit ner Flasche Alkohol wieder zurück, mit der Begründung, er müsse sich besaufen. Für den Rest dieses Sonntages blieben wir ebenfalls auf der Chouch. Er zockte eine Runde zu Ende, ich saß währenddessen still da und langweilte mich, da er bzw. ich irgendwie nix anderes hatten, keine Ahnubg wieso 😪.Ganz am Schluss bestellte er für uns beide eine Pizza wonach ich nich auf den Weg nachhause machte. Mit leichter Verzögerung folge er nie bis zur Haustür und wir verabschiedeten uns. Als ich ihn dann etwas fragen wollte, aber zunächst kein Ton herausbekamst, fragte er ob alles okay sei ... dies frage er, da ich etwas verwirrt aussehe. Als ich ihn dannn doch fragte, wie ihm der Tag gefallen habe, meinte er: Also... um mal ganz ehrlich zu sein. Was das Thema Beziehung angeht: Ich möchte einen Schlusstrich ziehen... es wird nix... Du musst jedenfalls noch vieles im Bereich Zwischenmenschliches lernen. Hab den Eindruck, du hast nicht viel gemacht... Bist irgendwie komisch. Sprich, bist immer so nervös/verkrampft.. auch das komplette Gegenteil von mir, was ich nicht suche. ...Das einzige was ich dir anbieten kann, ist eine Freundschaft, in der man sich in einer Gruppe trifft. Mit anderen Worten: Treffen könnte wir uns, aber bitte nicht alleine. Denn mit dir alleine wäre mir die Lage zu angespannt und der Verlauf des Tages zu monoton... Ich sähe einfach keinen Sinn darin sich alleine mit dir zu treffen. „

0
@Kitty113

Ich wünsche dir, dass du jemanden triffst, der dich zu schätzen weiß. LG.

0
@Kitty113

So meinte ich das natürlich nicht, finde es ziemlich unfreundlich wenn man zockt während Besuch da ist. Zocke aber auch gerne mal in meiner Freizeit... Ich finde in meinem alter wollen halt ALLE zu viel Spaß und nehmen es nicht immer besonders ernst. Das Ergebnis was ich daraus beobachten konnte ist dann das keiner sich so wirklich festlegt wenn du verstehst... Vielleicht bin ich einfach kindisch aber mein Ziel ist es (auch mit 20) jemanden zu haben der mein Leben mit mir verbringt und nicht jemanden wo ich Gefühle austauschen soll, der dauernd was erleben muss und der gleich Schluss macht weil es jemand spaßigeres gibt. ö.ö Das ist ein Kampf den man immer irgendwann verliert. Irgendwann wird es immer langweilig... Wenn man nur Spaß will sucht man sich halt die nächste Person dann. Eine lange Beziehung ist aber daraus nicht abzusehen. Das Thema geht also für mich tiefer, etwas mal zu unternehmen ist natürlich richtig. Keine Zeit auszuhalten wo man nur sich und den Partner hat finde ich aber wieder peinlich. Der Typ den du meinst klingt nach einem ziemlichen A..., vielleicht schlechter Männergeschmack? Außerdem, ich war ja nicht dabei aber man kann übrigens mit der anderen Person reden wenn einem etwas nicht passt. :P

0
@Kitty113

Hmm.. also da muss ich sagen, das finde ich ziemlich besch... gelöst. Wenn du selbst kein großes Interesse an zocken hast, klar, kommt dir das auch unhöflich vor, wenn er seine Runden zockt und du wie Pik 7 auf Urlaub da sitzt. Ist nicht so toll. Vor allem, wenn du ohnehin schon nervös bist und er dich dann noch auslacht... Auch das Besaufen finde ich unnötig. Als könne er es ohne Alkohol mit dir nicht ertragen. Dann soll er es vorzeitig beenden und direkt ehrlich zu dir sein.

Ich persönlich zocke ja gerne. Wenn aber mein gegenüber Games zocken würde, die mich nicht ansprechen würden, dann würde ich auch sagen "hey, wir zocken mal was, was uns BEIDEN Spaß macht oder wir machen was ganz anderes. Aber zum langweilen bin ich nicht hier." Ganz direkt. Du hättest da vllt den Mund aufmachen sollen, dass du gerne was anderes machen würdest.

Dass er dich langweilig etc. fand lag auch nur daran, weil du dich bei ihm nicht wohl fühltest. Er trug zum Teil selbst die Schuld. Er hätte auch mehr auf dich eingehen sollen. Allerdings wäre es für dich auch besser gewesen, du hättest auch was gesagt...

Kann man sich nur für das nächste Mal merken.

Wenn ich du wäre, würde ich den Kontakt komplett sausen lassen. Was für eine Freundschaft soll es bitte denn werden, wenn er sich nicht mal mehr alleine mit dir treffen will? Der taugt nichts.

0

Ja, das ist so. Schüchternheit kann man überwinden, das führt auch zu mehr Selbstbewusstsein. Ausserdem finden Männer schüchterne Frauen oft süss. Ihr Beschützerinstinkt ist angesprochen.

Ja, ich hab z.B. kein Problem mit fehlendem Selbstbewusstsein und Schüchternheit. Mir sind andere Dinge, wie Aussehen und der Körper, viel wichtiger.

Was möchtest Du wissen?