HABEN FERNGESTEUERTE AUTOS MIT NITRO-MOTOR AUCH EINEN AKKU WEGEN DER lENKUNG UND SO?

2 Antworten

Soweit ich mich auskenne hat so ein Teil auch Akkus für die Steuerung (lenken und Gas), die Empfangseinheit der Fernbedienung braucht auch Strom. An so einem Teil hab ich seither noch nie von einem zusätzlichen Stromerzeuger gehört, also muss der Akku im Fahrzeug ebenfalls regelmässig nachgeladen werden.

Klar, da gibts nen Akku, denn irgendwie müssen der Empfänger der Fernsteuerung und die Servos für Lenkung und Gas/Bremse mit Strom versorgt werden. Der Akku ist allerdings deutlich kleiner und hält länger, als der Akku von nem Elektro-RC-Car. Eine Lichtmaschine gibts nicht, der Akku muss regelmäßig geladen werden. Und da sollte man unbedingt drauf achten, denn wenn bei voll geöffneter Drosselklappe der Strom für die Servos weg bleibt, ist das schon so'n bisschen doof ;-)

Was möchtest Du wissen?