Haben es kleinere Männer bei Frauen schwerer?

...komplette Frage anzeigen

33 Antworten

Warum du " nur " 173 cm groß bist kann ich dir auch nicht sagen.Genau sowenig warum du als Mann und nicht als Frau geboren wurdest oder warum du nicht homosexuell bist.Das wird dir vermutlich niemand sagen können.

Auf meiner Arbeitsstelle sind die meisten anderen kleiner als ich,190 cm.Nur wenige sind ähnlich groß,um die 180 -185 cm oder gleichgroß.Größer habe ich bisher noch nicht gesehen.Warum du keine Frau findest muss nicht zwingend am Aussehen,Größe liegen.Vielleicht wollten ja schon einige und du hast aber nichts bemerkt bzw sie waren nicht dein " Beuteschema ".Entsprachen also nicht deinen Vorstellungen.Die meisten meiner Kollegen und Kolleginnen sind nicht grade das was man als Frauenschwarm oder Männermagnet bezeichnen kann.Manche meiner männlichen Kollegen sind klein und schmächtig - kleiner als du,manche klein und dick,manche klein,schmächtig mit Halbglatze und riesiger Hakennase.Aber trotzdem sind die verheiratet bzw in einer Beziehung mit Kind( er ).

Woran es liegt das manche ohne große Mühe ständig neue Lebensabschnittsgefährten haben und andere nicht die oder den " Richtige/n " oder überhaupt eine/n Lebensgefährten bzw Lebensgefährtin finden ist mir auch ein Rätsel.

Es gibt Frauen, die auch kleinere Männer mögen oder denen die Körpergröße eines Mannes nicht so wichtig ist. Es ist also möglich, dass du auch mit 1,73 dein Glück findest. Ob größere Männer es statistisch gesehen leichter haben, spielt da keine Rolle, du musst ja nur eine, die richtige, finden und nicht alle rumkriegen können.

Es gibt auch attraktive Eigenschaften, an den man arbeiten kann. Das ist weitaus sinnvoller als über unveränderliche Eigenschaften zu jammern.

Ich glaube, damit machst du es dir zu leicht. Mit 1,73m bist du nun wirklich kein Zwerg und es gibt genug Frauen, die kleiner sind als du, wenn es dir nur darauf ankommt. Genauso gibt es Frauen, denen es egal ist, wenn der Mann ein paar Zentimeter kleiner ist.

Vielleicht beeinflußt deine Größe dein Selbstbewußtsein und damit deine Art, an Frauen heranzutreten, aber daran sind dann nicht die Frauen schuld. Vielleicht ist es auch eine Frage des Umfelds.

Ich persönlich hätte rein gar kein Problem mit einem Mann dieser Größe.

Ich denke nicht, dass es an deiner Größe liegt. Meine Beziehungen waren auch alle so groß, obwohl ich 2 cm größer war. Abgesehen davon, werden die Männer meiner Meinung nach auch immer kleiner :D .

Ich denke, dass vielen Frauen das eigentlich egal. Aber es wäre schon schön, wenn er größer als sie ist. Also eine Dame mit 1,65m kann sich da doch nicht beklagen. Die kann sogar noch hohe Schuhe anziehen.

Meinem Kumpel, der 1,56 m groß ist, hat da eher Probleme, weil es ja auch nicht so viele Frauen gibt, die so winzig sind.

Zac Efron, Tom Cruis und Elyas M`Barek sind auch so groß und haben keine Probleme Frauen zu finden, weil sie klein sind... Sie sind einfach cool!

Habe ein bisschen mehr Selbstbewusstsein und mach die Größe nicht zum Thema, dann fällt es auch weniger auf :) 

Hallo! Die Frage stellt sich in Deinem Fall nicht. Die Durchschnittsgröße der Deutschen beträgt für Männer 178,6 cm , der Amerikaner ist 2 cm kleiner. Du bist also absolut im Bereich Durchschnitt. Rund 35 - 40 % aller Deutschen sind kleiner als Du und bei den meisten geht auch die Post ab. Du bist nicht klein!

Es ist fast immer eine Frage des Selbstbewusstseins.

Ich wünsche Dir einen schönen Sonntag.

Ich wollte nur mal kurz sagen, ich bin ausgewachsen und nur 1, 58 m groß, du solltest und kannst mit deinen 1, 73m mehr als zufrieden sein.

Jack

Die Größe ist wirklich nicht entscheidend, wichtig ist, was einen Mann sonst noch ausmacht aber das sieht man weniger deutlich auf den ersten Blick als die Größe.

Mein Mann war auch 'nur' 1,73 hoch / groß / lang .........so what? Allerdings hatte er mich zu Anfang angeschwindelt und 5 cm dazu 'erfunden'. Mir ist es nicht einmal aufgefallen mit meinen 1,66. Es war auch nicht wichtig. ER war wichtig und mit 5 cm weniger war er für mich immer noch ein toller Mann und Mensch.

Ich finde es immer sehr schade, wenn Menschen ausschließlich nach Äußerlichkeiten beurteilt werden. Ich kenne so viele wirklich wichtige Menschen in meinem Leben, die für mich gut aussehen und absolut anziehend wirken aber nicht einem einzigen Schönheitsideal entsprechen. Sie haben 'offene' Gesichter, 'gute' Augen, ein umwerfendes Lachen und Lächeln und eine Gestik, die für mich absolut glaubwürdig ist.

Nein, das liegt garantiert nicht an deiner Größe. Das hat eher was mit Auftreten und Ausstrahlung zu tun.

Mit deiner Körpergröße von 1,73 m bist du wirklich nicht klein.

Wenn du keine Freundin hast - oder wie du schreibst - noch nie in deinem Leben eine Frau "hattest" ... so liegt das mit Sicherheit bei dir. An deiner Einstellung den Frauen gegenüber ... und an deinem vermutlich nicht sehr ausgeprägten Wunsch nach einer Liebesbeziehung.

Sehr viele Menschen könnten es sich nicht vorstellen. ohne eine solche Beziehung zu leben und sie nehmen alles in kauf ... nur um nicht "allein" sein zu müssen.

Bei dir ist das ganz bestimmt nicht der Fall ... denn sonst würdest du nicht "unbeweibt" durchs Leben gehen.

Daher würde ich dir raten, lebe dein Leben so wie du es für gut und richtig hältst ... und lasse dir von niemanden "einreden" dass du unbedingt eine Frau brauchst, um ein erfülltest Leben führen zu können.

Vergleiche doch mal die Vorteile deines Singledaseins, mit den Nachteilen, welche ein Leben zu zweit mit sich bringen kann und definitiv auch mit sich bringt. Und finde dich damit ab, dass du bis jetzt single bist, und alle Vorteile, die dir daraus "erwachsen" genießen und "ausleben" kannst.

Und ... suche nicht (mit Macht) ... setze dich nicht unter Druck, lasse zu, das es so ist, wie es nun mal ist, akzeptiere es, und bemühe dich das Beste daraus zu machen ...

Wenn es dir bestimmt ist, eine Frau zu finden, welche gut in dein - dir vom Schicksal bestimmtes - Lebensprogramm passt, dann wirst du diese Frau auch bekommen ... ganz ohne dein Zutun, ganz ohne dass du sie suchen musst ... wenn es dir bestimmt ist, dann wirst du gefunden werden.

Einer meiner Vorgesetzten ist gerade mal als Mann 152 Cm groß, und er hat viel im Kopf, seine freundin ist 20 Cm größer.

Entspann dich mal, denn es kommt nicht auf die Körpergröße an, sondern das man sich liebt und gemeinsam in die Zukunft schaut. 170 cm ist eine normale größe und die finde ich als Frau Ok.

Kleinere Männer haben es genauso schwer, wie größere Frauen:-) Ich bin 1,81 m -also für eine Frau relativ groß.

Bei zwei Paaren in meinem Freundeskreis ist der Mann deutlich kleiner... Es ist kein Problem für die Partnerin und auch für uns Freunde nicht.

Suche nicht so krampfhaft... Steh zu Deiner Größe! Es gibt auch sehr kleine Frauen, die nicht so sehr auf groß gewachsene Männer stehen.

Ich bin 15 und 1,78 und damit deutlich über dem Durchschnitt. Viele in Jungs in meinem Alter sind kleiner, aber mittlerweile ist es mir völlig egal. Du kannst deine Größe ja schließlich nicht ädern! Und nein mit 1,73 bist du normal groß. Und die meisten Mädchen sind ja unter 1,70, also bist du dann größer. Nein hat nichts mit deiner Größe zu tun

Ja, kleinere Männer haben es schwerer eine passende Frau zu finden. Ich kann das aus eigener Erfahrung sagen.

Aber du bist mit 1,73 m mit Sicherheit nicht klein und rede dir das nicht ein.

Ich schätze mal, das dein Problem nicht deine Körpergröße ist, sondern mangelndes Selbstbewusstsein.

Setzt dich nicht selber unter Druck, so etwas kann man nicht erzwingen.

1,73 ist wirklich nicht besonders groß - vor allem in Deutschland. Aber wenn du dir Einlagen von 5cmplus.de besorgst bist du knapp 1,80, und dann wirst du die Welt ganz anders sehen!

Seien wir mal ehrlich, jeder wird jetzt schreiben dass das nicht stimmt aber leider ist es so. Frauen stehen auf größere Männer . Die kann ich dir bestätigen weil dass alle Frauen in meinem Umfeld sagen. Ich weiß dass es schwer ist , es zu akzeptieren aber es ist nunmal so , kann man halt nicht ändern.

Ich denke, ja. Es ist nun mal so, dass Frauen gerne Männer haben, die größer sind, ich auch. Aber da man das nicht ändern kann, musst du dich mit deiner Größe abfinden, es gibt bestimmt Frauen, die dich genau so gut finden.

Ich finde das 1,73 gar nicht so klein ist :D . Ausserdem ist es doch niedlich. "Klein" sein ist kein Nachteil ,finde ich zumindest :). Ich bin zur Zeit nur 1,55(w) .... also biste im Vergleich ein Riese.

mfg Korpiklaanifan

Ich bin ein Mädchen und ich mag deine größe, da ich mich selber so klein finde ( 1,62 ). Bei 1,80 Menschen fühle ich mich richtig unwohl :o

Ein Mann muß mich beschützen können.

Klartext: Ein Mann muß mich vor Unbequemlichkeiten schützen können. (Wovor könnte er denn eine Frau sonst schützen? Vor Räubern? Vor dem Atomkrieg?)

Ich will mich bei einem Mann geborgen fühlen.

Klartext: Mit Geldsorgen muß er mir um alles in der Welt vom Halse bleiben.

Um Mißverständnisse zu vermeiden, solltest du Zitate in Anführungszeichen setzen. Fettschrift heißt normalerweise Betonung.

2

Ja, kleinere Männer haben es bei Frauen schwerer als groß gewachsene.

Eigentlich sagt man "kurz" und "lang" zu der Körpergröße. Aber "kurzer Mann" hört sich eigentlich komisch an. ---schmunzel---

Aber nun konkret:

Mit 1,73 cm Körperlänge bist Du eigentlich gar nicht so "kurz geraten"; es gibt eine beachtliche Anzahl maskuliner Zeitgenossen, auf die Du - wörtlich gesehen - herabblicken kannst.

Deshalb mache Dir nichts daraus! --- Es gibt auch passende Frauen, passend in jeder Hinsicht! ---schmunzel---

Beste Wünsche!

Was möchtest Du wissen?