Haben Elektromotoren auch Schaltungen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ein ideales Elektroauto hat die Antriebsmotoren direkt an den Felgen und fungieren als Antrieb und Bremsen gleichermaßen. Logischerweise gibt es dort keinerlei Übersetzung.

Im Gegensatz zum Verbrennungsmotor hat ein Elektromotor schon bei niedriger Drehzahl ein hohes Drehmoment und braucht deshalb keine variabele Übersetzung.

Bei Kfz die vom Verbrennungsmotor zum Elektromotor umgebaut wurden bzw. Hybridantriebe sind, wird die technologie Motor-(Getriebe)-Antriebsachse beibehalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch Verbrennungsmotoren haben keine Gangschaltung, das Getriebe ist immer an einen Motor angebaut - egal, ob Verbrennungsmotor oder Elektromotor. Und selbstverständlich haben auch viele Elektromotoren Getriebe angebaut - es kommt auf den Einsatzzweck an.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein haben sie nicht. Habe einen E-Roller.
Das Ding zieht an bis zum Anschlag und dann wars das. Das ist ja das gute an einem E-Motor. Sie bestehen nur aus einem beweglichem Teil.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eine Gangschaltung hat man an einem Elektromotor nicht, wenn kein

externes getriebe angeflanscht ist...

und eine Automatik ist nicht nötig, da ein e-Motor die Drehzahl über den

Strom reguliert...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann man nicht pauschal beantworten. Es gibt sehr wohl Getriebemotoren. Und es gibt auch Motoren mit Antriebsregelung usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich haben die Automatik, es geht ja nicht anders (bzw. es ist eig. keine richtige Automatik in dem Sinne aber egal) und es gibt da auch oft so Berggänge oder so

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?