Haben einige (oder alle) Autorückspiegel verschiedene Reflektionsebenen?

4 Antworten

Ja, das ist Absicht - Normalerweise haben die Innenspiegel unten einen kleinen Hebel, mit dem man zwischen der "Normal-Stellung" und der "Abblend-Stellung" wechseln kann.

(Zumindest hatte alle meine eigenen Autos das - allerdings habe ich seit fast 10 Jahren kein eigenes Auto mehr, und bei den geliehenen Autos, die ich seit dem gefahren bin, war ich noch nicht in der Situation, danach zu sehen ...)

Das ist nur beim Innenspiegel so und mittlerweile kann man schon fast sagen dass es nur ältere Fahrzeuge haben. Bei Neueren blenden die mittlerweile oft automatisch ab (allerdings weiss ich nicht wie das bei niedrigen Preisklassen ist).

Das Spiegelglas hat nicht zwei parrallelle Flächen (wenn man es jetzt seitlich anschauen würde) sondern die stehen schräg zueinander. Auf der Normalstellung sieht man über die Spiegelfläche normal nach hinten raus. Klappt man den Hebel um (also geht auf Abblenden) würde man über die Spielfläche die Rücksitzbank sehen, bei Dunkelheit sieht man aber das Spiegelbild über die erste Fläche des Spiegelglases.

Das ist tatsächlich extra dazu gemacht damit man, wenn der hinterwärtige Verkehr zu sehr blendet, den Innenspiegel trotzdem noch nutzen kann.

Wie oben schon genannt, das ist um ein blenden des rückwärtigen Verkehrs zu vermeiden. Dazu ist dann unter dem Spiegel meist ein kleiner Hebel, mit dem die Neigung entsprechend ändern kann.
In Zeiten von Chromoluxspiegeln, sprich Spiegel die automatisch Abblenden sieht man das aber zunehmend weniger.

PKW zieht vor mir rein, wer hat Schuld?

Folgende Situation ist mir passiert: Ich fahre auf der rechten Seite einer zweispurigen Fahrbahn auf die rote Ampel zu bei dichtem Verkehr. Vor mir ist aber viel Platz und ich fahre 20KM/H. Von hinten links kommt ein PKW mit 45KM/H und schert vor mir nach rechts ein, um auf meine Spur zu kommen. Ich konnte den Aufprall nur durch starkes Bremsen verhindern. Wer hätte Schuld, wenn ich ihm in die Seite gefahren wäre? Ich habe ihn nicht kommen sehen, weil ich auch garnicht in den Rückspiegel geschaut hatte.

...zur Frage

Wo steht das Herstellungsdatum einer Varta Autobatterie?

Ich habe hier eine Varta D35, die etwa 4 Jahre alt sein sollte. An den Polen finde ich keine Angabe über ein Herstellungsdatum(-woche).

Auf den aufgeklebten Ettiketten stehen zwar ein paar Nummern und es gibt eine Art 13-stellige Seriennummer-Einprägung, die für mich aber kein Jahr, Woche oder Monat erkennbar beinhalten.

Wer weiß, wie man das Alter der Batterie herausfinden kann? MfG guest768

...zur Frage

Bei der Reifengrösse 205/55 16 91V, wofür steht das 91V?

Auf der Suche nach Winterreifen finde ich verschiedene 205/55/16 Reifen, manche enden mit 91h manche mit 91V..Ich habe 91h und frage mich ob 91V passen würde und wofür diese Kennzahl steht!?

Vielen Dank

...zur Frage

Warum sitzt der Fahrprüfer hinten?

Ein befreundeter schwedischer Fahrlehrer sagte mir, daß in Schweden der Fahrprüfer selbstverständlich auf dem Beifahrersitz sitzt. So kann er dem Prüfling besser Anweisungen geben.

In Deutschland sitzt der Fahrprüfer hinten. Jedenfalls war es bei meiner Prüfungsfahrt so. Warum sitzt der Prüfer hinten? Hat das irgendwelche praktischen Gründe?

...zur Frage

Fahrzeug mit einem Automatikgetriebe sicher an einem Hang/Gefälle abstellen

Hallo liebe Community,

mich würde interessieren, wie Ihr ein Fahrzeug, welches mit einem Automatikgetriebe ausgestattet ist, gegen das Wegrollen an einem Hang/Gefälle sichert?

Aus diesem Grund will diese kleine Umfrage starten und bitte euch um eine aktive Teilnahme :)

Mfg Dieter86

...zur Frage

Dichtes auffahren im Auto und Fernlicht an

Hallo,

ich weis nicht was zur zeit los ist, haben es alle Eilig? Das Problem ist das mir andauernd Leute total dicht hinten auf fahren dass ich total aufpassen muss mit dem Bremsen. Eine Vollbremsung weil (ka ein Kind vors auto springt) und der Fahrer hinter mir hängt in meinem Kofferraum. Ich fahre auserorts 100 also ganz normal - da sollte man min. 50m abstand halten, bei den sichtverhältnissen zur zeit sogar eher mehr.

Alle sagen immer "einfach mal kurz die Bremse antippen - das Bremslicht hält sie dann auf abstand" - aber habe schon gelesen das wenn man das macht kann der Fahrer hinter einem überreagieren und eine Vollbremsung hinlegen. wenn dann ein schaden entsteht bin ich auch dran schuld.

Wie kann ich einem Signalisieren das er gefälligst abstand halten soll???

Oder wenn hinter mit jemand fährt und sein Fernlicht nicht abschaltet? es blendet einfach. Klar den Rückspiegel kann man verdunkeln aber die seitenspiegel nicht - zum teil blitz es einem direkt in die augen (wenn bei dunkelheit die Pupillen stark geweitet sind und ein starker Lichtblitz einfällt seh ich für ein bis 2 sekunden sehr schlecht)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?