Haben ein Modem fürs Internet, welches mit Kabelanschluss funktioniert und wollen zusätzlich noch einen TV an der selben Büchse anschließen, reicht da...?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

wenn das Modem am TV-Anschluss hängt (in Österreich teilw. üblich, oder am Radioanschluss) ja, der Splitter solte rückkanaltauglich sein. In Deutschland dürften da eher Mediadosen üblich sein, wo das Modem an einem F(Schraub)anschluss hängt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn das eine saubere Sache werden soll, würde ich eine Multimediadose einbauen, siehe:  http://www.amazon.de/Multimediadose/s?ie=UTF8&page=1&rh=i%3Aaps%2Ck%3AMultimediadose

Es gibt sie als Unterputz- und Aufputzdose.  Bei der Auswahl solltest Du darauf achten, ob es eine Durchgangs- oder Enddose sein muss.  

An dem mittleren Kabelanschluß (mit Schraubgewinde wie bei Sat-Dosen) wird das Kabelmodem angeschlossen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von realistir
08.04.2016, 12:11

Das ist kein Modem, das ist nur ein ganz primitiver TV-Frequenz-Verteiler.

Sowas wird bei Dachantennen oder ähnlichem für zwei Fernseher verwendet! Das hat mit dem Internet nicht das geringste zu tun.

Diese Internettechnik ist eine ganz andere und hat mit dem Antennengedöns nicht das geringste zu tun.

Kürzer, wenn du das kaufst, funktioniert es per Internet nicht. Rausgeworfenes Geld.

Modem ist auch nicht das richtige Wort, für das was du brauchst.
Ich gehe davon aus, du hast normales Internet über eine Telefonleitung. Das bedeutet, an deiner Telefonleitung ist bereits ein Gerät angeschlossen das sinngemäß ein Modem ist.

Meist nennt sich so ein Gerät Router. Und ein Router hat bereits mehrere Anschlüsse für daran ankoppelbare Geräte. (TV-Internet, PC, Laptop)

Um sichere Antworten zu ermöglichen, schau nach und gib uns die Gerätebezeichnung von dem Gerät, das an der Telefonleitung angeschlossen ist, und von dem du deine Internetverbindung zum PC oder Laptop beziehst. Schau nach, ob da ein LAN-Kabel ab und zu deinem Interneterät geht. Melde entsprechend.

Falls du beim nachschauen siehst, dieses Internetgerät hat noch eine oder noch mehrere freie Lan-Steckbuchsen, dann brauchst du nur ein LAN-Kabel von dort zum TV.

0

Verstehe ich nicht ganz. Das Kabel für das Modem ist doch ein anderes als das Antennenkabel für den TV. Oder wird euer Modem tatsächlich über die TV-Buchse angeschlossen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Shikatsukii
08.04.2016, 11:43

Ja also wir sind in österreich also ja tv büchse

0

Was möchtest Du wissen?