Haben Drogerien für Lebensmittel extra Hersteller oder wie läuft das?

3 Antworten

Hallo,

ich bezweifle stark, dass Rossmann etc. eigene Herstellbetriebe für Lebensmittel haben.

Das Zeug werden sie von unabhängigen Firmen beziehen. Da wird halt nicht nur von die Drogeriekette, sondern auch für andere Einzelhändler produziert.

LG

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Lehre und Studium als Lebensmitteltechnologe

Ich kann Dir aus erster Hand bestätigen daß Rossmann nichts davon selber herstellt. Wie auch alle anderen Drogerieketten. Auch Alnatura ist kein Hersteller, es wird alles zugekauft und vermarktet.

Im Biobereich sind die Hersteller groß gewordene Pioniere, die zum Teil auch importieren und verarbeiten. Jeder mit seinem Spezialgebiet, und sehr oft sind die gleichen Unternehmen sowohl im Handel als auch für die Industrie zuständig. Und manchmal stehen ganz gewöhnliche Hersteller dahinter, die auch im Biobereich arbeiten. Gerade Getreideprodukte kann jede zweite Mühle in Deutschland.

Selbst die Markenartikler wie Veganz oder Biozentrale kaufen extrem viel extern zu, und bündeln die Kompetenz unter ihrer Marke.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Naja,bei der Marke Balea von DM zb war neulich Mal eine Doku im Fernsehen,wo gezeigt wurde in einer Fabrik wo nur dieses Shampoo für dm hergestellt wurde...

Und bei manchen Artikeln die gibt es nur so bei dm oder rossmann (von der Zusammensetzung her) Beispielsweise das Basismüsli von DM(ist das einzige ohne Weizen welches ich gefunden habe,ja und bei rossmann auch,aber da sind die Zutaten anders...)

Oder ob die Unternehmen auch von Händlern aus dem Internet beziehen?wie zinser Mühle oder wie das zb heißt...

Aber wie läuft das dann ab?(hat rossmann dann einfach nur eine eigene Verpackungsstation,wohin die Produkte von Herstellern wie bauckhof, Rapunzel usw einfach nur als Rohware hintransportiert werden und dann in rossmann Verpackungen abgepackt werden?

Schapfenmuehle sowie cerialia Getreide Produkte und h und j Brüggen kenne ich als Hersteller (bei Rewe,Aldi,und Kaufland steht das auf manchen Eigenmarken Produkten drauf...)

0
@choclatecookie

Aber sodann wäre es ja eigentlich dumm im Bioladen zu kaufen (als Beispiel)wenn ich die gleichen Produkte auch bei rossmann bekomme)

Aber komisch:wenn zb Alnatura jetzt nicht der Hersteller ist bzw nur für sich die Produkte Herstellen lässt,wieso gibt es die identischen Produkte sodann nicht auch bei anderen?(also von den Nährwerten , Zutaten,und der Öko Kontrollstelle her-daran müsste man es ja erkennen...

Und verpackt rossmann zb dann in dem selben Verpackung/Material(also pet/PP usw)wie das Original Produkt nur mit dem rossmann Druck drauf oder kann rossmann die Verpackung selber frei wählen?

Vielen Dank nochmal

0
@choclatecookie

Kosmetik ist wieder ein anderes Thema. Das sind spezialisierte Hersteller, die ausschließlich die Eigenmarken des Handels produzieren. Da kann es schon mal passieren, daß für mehrere Händler gleichzeitig deren Eigenmarken vom Band fallen.

Was der eine hat, muß der andere nicht listen. Der Händler entscheidet, was er im Regal zeigt. Und was er darauf druckt.

Natürlich solltest Du auch im Bioladen einkaufen, denn dort bekommst Du Qualitäten die sich für den Drogeriemarkt oder Discounter nicht rechnen.

0

Moin,

das übernehmen große Industrie mit der Herstellung.

Rossmann usw fragt dann bei solchen Unternehmen nach ob die das Produzieren können (bei Bio benötigt der Hersteller ein nötiges Zertifikat) und machen dann ein Angebot.

Diese Hersteller Produzieren dann oft für ihre eigene Marke und für sehr viele andere Marken

Beispiel:

Pommesfirma x produziert Pommes X und Mac cain pommes und meinet wegen Pommes für das goldene M und den Burger Köning

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Was möchtest Du wissen?