Haben diese Taten Auswirkungen auf meine Träume? o.O

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

klar, dass kann schon sehr gut sein, dass die sachen die dir peinlich sind, bei denen du dich ertappt fühlst und die du lieber mal etwas unter den tisch kehren würdest als offen auszulegen, dir in deinen träumen wieder begegnen. offensichtlich beschäftigen sie dich, scheinen aber bei dir mit einer art tabu belegt zu sein, sodass du dich schlecht bewusst damit auseinander setzten kannst bzw. konntest. So wie du als Kind vielleicht mit der Situation die Mutter des Freundes nackt gesehen zu haben überfordert warst und nicht wusstest was du damit anfangen sollst, hast du die Erfahrung eben etwas verdrängt und sie kam darum in deinen Träumen immer wieder vor um auf diesem Weg verarbeitet werden zu können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich würde nicht sagn dass dir dein unterbewusstsein eine lektion erteilt, manche menschen träumen oder schlafen schlecht wenn si irgendwas getan oder gesehn habn was si eigentlich nicht sollten. das ist bei jedem mensch unterschiedlich.

Träume spiegeln und wiederholen deine ganzen Gedanken, Erlebnisse wieder, also beim schlafn verarbeitet dein Gehirn alles was du am Tag davor gemacht hast (:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na logisch. Was dich am Tag beschäftigt, geistert auch nachts durch deine Träume. Und je größer das schlechte Gewissen, desto mieser die Träume.

Ist nur die Frage, ob sich Schmuddelfilme für ein schlechtes Gewissen eignen. Und bitte vergiss nicht, was du da siehst, hat mit echtem Sex wenig zu tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gerrberr
28.08.2013, 12:18

Das ist mir schon klar, bin ja kein Idiot ;)

0
Kommentar von Gerrberr
28.08.2013, 12:18

Das ist mir schon klar, bin ja kein Idiot ;)

0

Was möchtest Du wissen?