Haben die Schulnoten mit Intelligenz zu tun?

12 Antworten

Nein haben sie nicht. Wenn ein intelligenter Mensch den Stoff nicht lernt, im Unterricht nur unsinn macht und sich nicht meldet bekommt man trotzdem keine gute Noten.

Und "unintelligente" menschen können durch pauken und streber sein auch einser zeugnisse bekommen.

 

Und - auch wenn die meisten es nicht wahr haben wollen- sympathie spielt auch eine wichtige rolle. Wenn ein lehrer dich nicht mag bzw. vorurteile hat kannste machen was du willst, die schlechte note ist gewiss!

auch wenn man nicht so intelligent ist, kann man gute noten schreiben. das liegt allein daran, wie gut man sich vorbereitet, und da zählt fleiß, wille und disziplin eine wichtige rolle.

schulnoten lassen sich durch viele dinge beeinflussen, zwar auch durch intelligenz aber eher  wenig....viel wichtiger sind da, wie du schon genannt hast, disziplin, aber auch talent, wille und durchhaltevermögen, wer das hat kann selbst als selten dummer ein gutes zeugnis haben. aber auch im gegenteil; viele hochbegabte haben auf ihren zeugnissen nur dreien und vieren, glaub mir ich kenn mich aus.... intelligenz ist bei weitem nicht alles

Was möchtest Du wissen?