Haben die Schildkröten eier eine chance?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Erst einmal würde ich mir mehr Sorgen und die Schildkrötenmama machen als um die Eier. Auch wenn es bei einem Erstgelege eher mal zu "Fehlern" bei der Eiablage kommt, so sollten Eier trotzdem nicht frei auf der Erde liegen. Hier würde ich mal schauen, wo die Ursachen liegen. Hast du zu wenig/ ungeeignete Eiablageplätze, lebt sie unter zu viel Stress und wurde gestört (durch artgenossen oder Menschen), wird sie sonst artgerecht gehalten?

Ich gebe immer nur ungern Tipps zur Zucht, weil ich der meinung bin, nur wenn die Elterntiere gut gehalten wurden (und das kann ich hier nicht beurteilen) und man den Nachzuchten ein gutes Zuhause bieten kann, kann man über eine Zucht nachdenken. 

Ich sage nur so viel, dass man ca. 12 Std. nach der Eiablage das Ei drehen darf. Alles was später ist lässt den Embryo absterben, weil der Dotter nach unten sackt und somit erdrückt. Am Anfang ist kühle Temperatur nicht schlimm, dauerhaft sollte man aber die Temperaturen haben, die die jeweilige Schildkrötenart benötigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?