Haben die Menschen zu Jesus Zeiten Gras geraucht?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Der Gebrauch von ´Gras´ ist schon aus der Zeit der Skythen überliefert. Anscheinend hat man es in Zelten auf glühende Steine/Holzkohle gelegt.

Lacrimis92 28.10.2017, 03:51

Jap cannabis wird seit über 6000 Jahre von Menschen konsumiert zu rituellen und medizinischen Zwecken damals schon... Und wenn man der Bibel in diesem Fall mal glauben schenkt liegt Jesus ja erst rund 2000 Jahre zurück 

0

Klar! Ich bin mir da jetzt nicht sicher, aber damals konnte man an Gras nicht so leicht heran kommen wie in anderen Ländern. Nicht weil es illegal gewesen wäre, sondern weil der Handel lange nicht so ausgedehnt war. Außerdem war es viel teurer.

Aber im Grunde genommen haben die sicherlich viele Menschen gekifft bis zum Geht nicht Mehr.

eminem88 23.02.2017, 20:26

richtig lustig irgendwie haha

0
Anthraxxx 23.02.2017, 22:54

Ach so ist also die Bibel entstanden...

0
JesterFun 23.02.2017, 23:33
@Anthraxxx

Klar! Oder würdest du im nüchternen Zustand so was schreiben können?

0

Eher andersherum ;) wenn man sich die Bibel so durchlies, dann wirkt es viel eher so als wären Jesus und andere Propheten irgendwelche psychodelischen Gräser kiffend durchs Land gezogen. Wie kommt man sonst auf den Gedanken ein ausserirdischer kosmischer Zauberer hätte mit einem gesprochen? XD

Da nimmt der brennende Dornbusch von Moses gleich eine ganz andere Bedeutung an :D

Also aus der Bibel und auch sonst ist mir nichts dergleichen bekannt.

Selbst Wein wurde damals vor dem Einfüllen in die Fässer abgekocht und vor dem Trinken mit einem bis zwei Teilen Wasser verdünnt (purer Wein wurde "Starker Trunk" genannt).

Was ich nur von jemand einmal gesagt bekommen habe ist, dass die Skythen gekifft haben.

Für das Volk Israel wäre mir sowas nicht bekannt.

Joints ohnehin nicht, wenn dann Blunts, da Tabak damals in diesen Regionen nicht bekannt war. Cannabis war dort allerdings ebenfalls nicht verbreitet. Ja zu Jesus Zeiten haben Personen Cannabis konsumiert (ob geraucht, bin ich mir nicht sicher), jedoch nicht in dessen Umgebung.

Das Salböl, welches von Jesus und seinen Jüngern verwendet wurde, enthielt einen Wirkstoff namens „kaneh-bosem“, was als Cannabis-Extrakt identifiziert wurde; bezugnehmend auf einen Artikel von Chris Bennett im  einschlägigen Magazin, „High Times“ mit dem Titel „War Jesus ein Stoner?“ Der von Jesus in Zeremonien verwendete Weihrauch enthielt auch ein Cannabis-Extrakt!

eminem88 23.02.2017, 20:50

sehr interessant danke

0
Franek 24.02.2017, 23:39

Wo steht denn bitte, dass Jesus Zeremonien abgehalten und dabei auch noch Weihrauch benutzt hat? *staun*

0

damals war man toleranter ...

andererseits wer sich den Verstand versoff oder verrauchte ... war auf sich allein gestellt

High? Aber kann sein. Wer würde dann sonst so dumme Geschichten erfinden'? Würde erklären warum das einen Märchenbuch ähnelt

Was möchtest Du wissen?