Haben die meisten in Deutschland Status und Erfolg?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Das kommt einem höchstens so vor, erst recht wenn man sich vllt. selber für erfolglos und unattraktiv hält.. meine Ansicht ---------> wer sich selber für kompetent usw. hält, der nimmt auch sein Umfeld positiver & ohne irgendwelches Sozialneid wahr :)

Mehr Schein als Sein.

Außerdem, viele, welche so materiell erfolgreich sind, leben für ihre Arbeit und denken ebenso materialisitsch. Ich möchte das nicht verallgemeinern, ich persönlich kenne auch gegenteilige Beispiele.

Aber ebenso gibt es viele Menschen, welche nur wenig haben und trotzdem hochgradig Materialistisch sind. Ich glaube es ist eher ein Problem in der Gesellschaft.

Aber ist es die Anhäufung an materiellen Dingen wirklich wert, sein Leben für die Arbeit wegzuschmeißen?


Das kommt ein wenig darauf an, in welcher Ecke du gerade unterwegs bist. Ist in der Maximilianstraße in München anders als in Neu Olvenstedt.

Du mußt entweder noch sehr jung oder recht weltfremd sein, dass du solch einen Unfug schreibst.

Irgendeinen Status hat jeder, Erfolg ist wohl individuell zu beurteilen.

Was möchtest Du wissen?