Haben die Medien heutzutage zu viel Macht über die Politik?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Was aber ist "die Politik" - das ist recht schwammig. Man kann indes sagen, dass die staatstragenden Medien mit dem Staatsapparat verbündet ist, also Hand in Hand zusammen vorgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In der Demokratie ist ein Teil der Macht vom Volk ausgehend und da die Medien Meinungen unter dem Volk verteilen sind Medien indirekte Beeinflussung. Ein gutes Beispiel dafür ist die Propaganda aus dem 2ten Weltkrieg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der so genannte ZDF-Beraterstab besteht zu gößten Teilen aus CDU-Mitgliedern...

Generell würde ich sagen, dass Medien, speziell der Journalismus, immense Macht auf die Politik(er) ausüben, ja: sie in einem Maße beeinflussen, das mich das Fürchten lehrt.

Umgekehrt ist es aber auch so, dass - noch gefährlicher (für die Demokratie) - Politik UND Medien in einer Hand sind !! Parade-Beispiel: Berlusconi !!

pk

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?