Haben die Leute mit Turban einen bestimmen Namen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also es gibt verschiedene Arten von Turbanen, und die jeweiligen Träger stammen aus unterschiedlichen Gegenden. Die bekanntesten "Turbanträger" in Indien sind die Sikhs. Das sind die mit den mächtigen Turbanen, die immer ganz streng gebunden sind und vorn auch der Stirn so ein Dreieck haben. Die stammen aus dem Punjab und gehören der Religion der Sikhs an. Zudem haben die auch allen den gleichen Nachnamen: Singh - wie der derzeitige Premierminister, der auch so einen Turban trägt. Aber den Namen Singh gibt es auch z.B. in Rajastan, wo die Turbane ganz anders aussehen und die dortigen Singhs sind auch keine Sikhs, sondern Hindus.

Ich möchte doch noch berichtigen, dass in Indien die meisten Männer keinen Turban tragen, sondern entweder westlich oder (selten, mehr auf dem Land) traditionell mit Kurtas, Lunghis oder Dothis gekleidet sind. Die beiden letzteren sind kunstvoll gefaltete Stoffbahnen. Westliche Hemden werden sehr gerne dazu getragen. In den Städten sieht man aber bei den Männern hauptsächlich westliche Kleidung, Hose und weißes Hemd, oft mit Krawatte. Hin und wieder sieht man ein Käppi, wie es Nehru getragen hat, aber die überwiegende Mehrheit der Inder läuft ganz ohne Kopfbedeckung herum. Die Frauen tragen allerding z.T. Saris, meist aber Salwar Kameez.

Muslime tragen heute eher keinen Turban, sondern andere Kopfbedeckungen, wenn überhaupt. Der Irrtum hat dazu geführt, dass nach 9/11 Sikhs in USA Schwierigkeiten hatten, einer wurde sogar Opfer eines Mordes. Die Religion der Sikhs wurde erst im 15./16. Jahrhundert begründet, die neue Religion wurde unter den herrschenden Mogul-Kaisern verfolgt. Sie entwickelte sich daher zu einer sehr kämpferischen Haltung und seit 1708 strengen, abgrenzenden Bräuchen.Viele Sikhs kämpften in Truppen der Engländer. Die Männer schneiden ihre Haare nicht, die Jungen tragen eine Art Tuch mit Knoten (Patka), der Turban wird in der Pubertät mit einem Ritual übergeben, sie tragen den Namen Singh (Löwe), einen eisernen Armreif, ein Messer und eine besondere Art Hose. Die Frauen sind relativ gleichberechtigt, ihr Beiname ist eigentlich Kaur (Prinzessin). Sikhs hatten zunächst Gurus, dann wurde der Guru Granth Sahib (heiliges Buch) maßgebend. Der Punjab, ihre Heimat, wurde 1947 geteilt zwischen Indien und Pakistan, die Sikhs wurden vertrieben, viele ermordet, sie hatten besonders unter der Teilung zu leiden. Sie verloren ihren Hauptsitz Lahore, neue Hauptstadt ist Chandigar. Auch im Sikhismus gibt es Fundamentalismus, 1984 töteten Sikh-Leibwächter Indira Gandhi. Religiöser Mittelpunkt ist der goldene Tempel in Amritsar, der damals von indischen Truppen gestürmt wurde. Inzwischen gibt es natürlich auch Sikhs, die sich nicht mehr an die alten Regeln halten und sich die Haare schneiden lassen.

welche unterschiedlichen Sitten und Gebreuche gibt es in den verschiedenen muslimischen Ländern?

...zur Frage

Wie ist das politisch korrekte Wort Menschen aus muslimischen Ländern?

Ich suche das Wort das die Menschengruppe aus muslimischen Ländern bezeichnet, also das es Muslime sind is mir schon klar aber wie würde man die Herkunft bezeichnen?

...zur Frage

Wieso ist den meisten muslimischen Ländern Krieg?

in den meisten muslimischen ländern ist krieg zb irak iran syrien ägypten tschetschenien dagestestan (südrussland) afghanistan pakistan etc. was hat es auf sich dass ist den muslimischen immer krieg ist ? hat die religion was damit zu tun oder ist er nur zufall ?

...zur Frage

Warum tragen im muslimischen Kulturkreis Männer eigentlich nie eine Burka oder eine Nikab?

Es wird gerade viel über ein Burka-Verbot in Deutschland diskutiert. Ich möchte in dieser Frage nicht wissen, ob das sinnvoll ist oder nicht, sondern nur, warum in muslimischen Ländern immer nur die Frauen eine (Voll-)-Verschleierung tragen und niemals die Männer. Was ist hierfür der religiöse oder kulturelle Hintergrund?

...zur Frage

Wieso gibt es in den südlichen Ländern und um den Äquator am meisten Laktoseintolerante Menschen?

In Afrika, Südamerika, Asien können nur 2% Laktose verdauuen. Wieso ist in den Ländern fast jeder Laktoseintolerant?

...zur Frage

Warum herrschen in vielen muslimischen Ländern Krieg?

Hallo liebe Community!

Seit geraumer Zeit interessiere ich mich für den Islam, und kam nun auf die Feststellung, dass in vielen muslimischen Ländern Krieg herrscht - dass sollte keine Überraschung sein, denn viele Einwanderer sind Muslime.

Doch warum? Lt. den Muslimen predigt der Koran Frieden, aber warum ist in den meisten Länder dann Krieg, während in den meisten christlichen Ländern kein Krieg herrscht?

Diese Frage soll weder bestimmte Reaktionen provozieren, noch extreme Ansichten schüren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?