Haben die Flüchtlinge in Köln die Probleme in der Silvesternacht verursacht?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

nein.

ein flüchtling ist jemand, der vor krieg, verfolgung und tod flüchtet.

die täter in köln waren überwiegend/ausschließlich (nicht ganz geklärt) nordafrikaner bzw. präziser gesagt marokkaner und einige tunesier.

die in deutschland lebenden nordafrikaner sind fast ausschließlich KEINE flüchtlinge sondern wirtschaftsmigranten, die aus kriminellen motiven nach deutschland gekommen sind oder aber aus wirtschaftlichen motiven und dann hier zum teil kriminell wurden, da sie nicht arbeiten dürfen und/oder frustriert sind.

flüchtlinge sind diejenigen, die vor dem krieg flüchten, das sind zZ hauptsächlich syrer, afghanen und iraker. die quote straffälliger flüchtlinge ist geradezu lächerlich gering, sodass man annähernd behaupten kann: flüchtlinge sind quasi NICHT kriminell!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Probleme waren auch vorher schon da, nur mit dem Unterschied das jede Aktion von denen erneut den Unmut schürt. Da gibt es nichts zu glauben wo diese Leute her kommen, das kannst du ergoogeln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, die Flüchtlinge haben in der Silvesternacht Probleme gemacht und machen noch immer Probleme.

Manche Flüchtlinge machen keine Probleme.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tunesien und Marokko war vor ein paar Tagen sogar im TV dass dieses antanzen eine Masche von denen ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nicht die Flüchtlinge haben die Probleme verursacht, sondern die Frauen, weil sie nachts ohne Mann halbnackt und teils betrunken feierten, ohne eine Armlänge Abstand zu den Musels einzuhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, sie haben Probleme gemacht. Nicht alle Flüchtlinge sind Kriegsflüchtlinge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Folgen hat massive Einwanderung für die innere Sicherheit?

Wenn Kulturen, Weltanschauungen, Religionen, politische Ansichten, soziale Ansichten aufeinanderprallen, dann naja kanns halt auch mal knallen. Wir werden uns daran gewöhnen müssen. 
Wenn Leute, selbst wenn es nur eine Minderheit ist, eine hohe kriminelle Energie mitbringen, dann müssen wir solche "Einzelfälle" halt hinnehmen: 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?