Haben die echten fußballer also die profis wie ronaldo,aguero,messi,suaret,usw... einen nebenjob oder machen sie nur fußball?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Wenn man in Deutschland über die Werksclubs von Leverkusen und Wolfsburg spricht, möchte man fast meinen, die armen Profifußballer stehen während des Tages am Fließband und müssen sich nach der Schicht zum Training beeilen.

Vor allem rechtfertigt man so die Millionenzuwendungen von Bayer und VW, verteufelt aber gleichzeitig Red Bull und tut so, als würden alle anderen Profis für Luft und Liebe dem Ball nachhetzen. Gleichzeitig reden die Fans von Tradition, als ob der BVB im Jahre 1915 schon mehr Tradition gehabt hatte ;)

Kurz gesagt, die Profis verdienen so viel, dass nichtmal die Spielerfrauen im Haushalt und bei der Kindererziehung einen Finger krumm machen müss(t)en.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Eddy12Eddy
19.07.2017, 01:30

Völliger Schwachsinn den Sie da von sich geben.

0

Nein, die verwalten nebenher noch ihr Vermögen. Oder wie denkst du sonst, können sie Steuern in Millionenhöhe hinterziehen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einige haben das. Wobei das halt relativ ist. Sie sind halt Werbefiguren für einige Marken, mal mit extra Lohn privat, mal bereits über den Verein. Einige sind zudem auch selbstständig und bieten Kleidung etc an.

Aber bei jedem anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die was du genannt hast machen nur fußball. Aber sie haben auch Sponsoren damit verdienen die auch ihr geld

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Messi arbeitet abends bei McDonald... Ronaldo verkauft an Wochenenden (in Pfadfinderinnentracht) Kekse... Aguero verkauft Sonntagsmorgens Staubsauger... und Suarez sitzt bei Netto (mit aufgeklebten Schnurrbart) an der Kasse.

Kleiner Scherz ^^

Im übrigen verdienen sie zusätzlich an Werbung ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Prinzip machen sie zusätzlich noch geld mit Werbedeals.

Ist ja im Prinzip, wie eine Art Nebenjob.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als Nebenjob machen sie Werbung wie z.B. Ronaldo für Pokerstars

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PaulDerBiker
18.07.2017, 14:12

Ist ne drecks Werbung..

0

die von dir genannten spielen nur fussball - wenn ma paar millionen im jahr verdient braucht man auch keinen anderen job.

ich würd mal sagen.. so grob ab der 2ten liga kann man sich rein auf fussball konzentrieren - darunter is ggf noch n "echter job" notwendig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Rudivoder
18.07.2017, 14:17

stimmt nicht...

 

Ronaldo z.B. macht Werbung für diverse Marken was nichts anderes ist als ein sehr sehr guter Nebenjob ist

0

Viele waren  Polizisten oder Soldaten, sie lassen es aber ruhen solange sie Profi Fußballspielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DodgeRT
18.07.2017, 14:10

fussballspieler waren polizisten und soldaten? zu fasching oder was? die meisten fangen schon in ganz jungen jahren an, da is noch kein alter für nen beruf.

0
Kommentar von PaulDerBiker
18.07.2017, 14:13

DodgeRT es waren Kindersoldaten

2

Sie haben bestimmt auch Hobbys, aber einen Nebenjob brauchen diese Fußballer nicht mehr, die verdienen gut genug.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es sind Profifußballer, weil sie mit Fußball ihr Geld verdienen. 

Das ist ja der Sinn des Begriffes "Profi". 

Amateurspieler ... sprich Kreisliga etc. pp. machen das nur nebenbei. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Messi und ronaldo verdienen beide über 20 Mio im Jahr. Ich denke das beantwortet die Frage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lionel hat genug damit zu tun, seine Wohnung aufzuräumen. Er ist schließlich ein Messi. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wusstest du es nicht? ronaldo arbeitet nach dem training in einem 1 € shop als kassierer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?