Haben die Buchstaben bei der potenzrechnung etwas zu bedeuten?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

die Buchstaben ersetzen eine Zahl und sind willkürlich gewählt, d. h. es gibt keine Norm, die vorgibt, wie man die Basis (untere Zahl/Buchstabe) oder den Exponenten (die "Hochzahl") zu bezeichnen hat. Man hätte auch jeden anderen Buchstaben wählen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kepfIe
19.02.2016, 15:52

Naja, gewisse Konventionen gibts schon, aber die werden hier nicht zur Debatte stehen.

1

Hallo,

in der Mathematik stellt die Variable n eine beliebige Anzahl dar.

b ist eine normale Variable, welche davor irgendwo definiert sein muss.


Viele Grüße,

Siedler

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das "n" steht ist in dem Fall die Variable für natürliche Zahlen. Der Sinn dahinter ist, dass alle wissen, dass nur natürliche Zahlen eingesetzt werden können.
Das "b" ist einfach eine Variable.

Lg(:

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Buchstaben ersetzen eine Zahl. So kann zum Beispiel 2 hoch n = 2 hoch 2 bedeuten, aber auch 2 hoch 3 oder 2 hoch 4, oder.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey,

Also normaler Weise ist hoch "n" nur ein Variable. Wofür jede Zahl eingesetzt werden kann. Jenach dem ob N; N 0 oder die Grundmenge G.

LG AllAboutPC

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Buchstaben ersetzen eine Zahl, so kann man dir das aber schlecht erklären, vielleicht hast du eine beispielaufgabe?  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarriii
19.02.2016, 15:55

ich habs verstanden. danke 😉

0

In der Mathematik steht nix "nur so da".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sarriii
19.02.2016, 15:55

😂

0

Was möchtest Du wissen?