Haben die Amerikaner wirklich nur zwei Wochen Urlaub im Jahr?

6 Antworten

Ja, du kriegst 2 Wochen, aber meistens erst nach einem Jahr Arbeit. Nach 5 Jahren dann 3 Wochen und dann nach 10-15 Jahren 4 Wochen. Das differiert natuerlich. Aber es gibt z.b. auch Sick Pay, was du als zusaetzlichen Urlaub ansehen kannst. Holidays, also Feiertage gibt es meistens so zwischen 9-12 Tage, je nach dem. Wenn du krank wirst und nicht auf Arbeit kannst, gibt es normalerweise kein Geld. Arbeitslosengeld gibt es, ist aber nicht sehr viel und nicht sehr lange, aber nicht ueberall. In Staaten mit Gewerkschaft hast du in der Regel bessere Bedingungen als in Staaten wo du "at will" oder so aehnlich, angestelllt wirst. Es wird mehr gearbeitet und die Ueberstunden lohnen sich, denn sie werden mit 1,5 x Stundenlohn verguetet. Alles Gute!

Also, so allgemein, wie Du das darstellst, ist das nicht zutreffend. Wer stundenweise bezahlt wird oder als Arbeiter tätig ist, bekommt meist überhaupt keinen bezahlten Urlaub und meist auch keine bezahlten Krankenfehltage. Ich kenne Leute, die schon seit 20+ Jahren für dieselbe Firma arbeiten und immer noch keine bezahlten freien Tage haben (weder Urlaub noch Krankheit) - von Feiertagen mal abgesehen.

0
@Urbanessa

Da hast du natuerlich recht. Aber ich kann nicht auf alles eingehen in ein paar Saetzen. Ich bin mal von Vollzeit ausgegangen. Mind. 40 Stunden. Ich weiss, dass viele Firmen sich mit Teilzeitarbeit viele Kosten sparen. Auch Zeitarbeit wird ja sehr viel eingesetzt. Die Leute sind auch arm dran. Niedriger Lohn und keine Sozialleistungen.

0
@asogama

Ich hatte schon einige Jobs von Hospitality ($8/hr) bis HR (full benefits) auch in verschiedenen Staaten.

Jeder AG ist so unterschiedlich wie der Staat.

0

Weil es in den Vereinigten Staaten keinen Arbeitnehmerschutz gibt und wenn der Chef sagt du kriegst nur 2 Wochen Urlaub dann ist das einfach so. Abgesehen davon nehmen sich viele gar nicht die kompletten 2 Wochen weil sie Angst haben faul zu wirken und deshalb herausgeworfen zu werden.

Dass es in den USA keinen Arbeitnehmerschutz gäbe, ist Quark. In Bezug auf den Schutz vor sexueller Belästigung am Arbeitsplatz beispielsweise sind die USA erheblich weiter fortgeschritten als Deutschland.

0

Ja, und viele nehmen die 2 Wochen nicht weil sie um den Arbeitsplatz fürchten. USA ist doch in Allem Vorbild, also macht euch auf was gefasst, Europäer.

Wie viel kann man in 2 Wochen zunehmen?

Fahre in 2 Wochen in den Urlaub und muss ein wenig zunehmen (ja wirklich ZUNEHMEN NICHT abnehmen) Was ist denn das maximum was man in 2 Wochen zunehmen kann?

...zur Frage

Urlaub in Thailand oder Bali (Indonesien)?

Hallo ihr Lieben,

ich und mein Partner würden nächstes Jahr gerne mal etwas weiter weg in den Urlaub fliegen. Nun sind wir bei Thailand und Bali hängengeblieben und können uns nicht so recht entscheiden. War jemand von euch vielleicht schon mal in einem der Länder (oder sogar vielleicht beiden!?) und kann etwas berichten ? Reichen zwei Wochen oder sollte man für solche Länder schon mind. drei Wochen einplanen ? Welche Gebiete sind empfehlenswert, wo man auch etwas von der Kultur kennenlernen kann und trotzdem am Meer ist ? Kann mir vielleicht auch jemand sagen mit wie viel Geld ich bei zwei Wochen ca. rechnen muss mit Flug und Hotel ? Sollte man sich vorher impfen lassen? Gibt es sonst etwas in diesen beiden Ländern als Urlauber zu beachten ? Ich danke euch jetzt schon für jegliche Antworten! :)

...zur Frage

Zwei Wochen Urlaub machen für 500€?

Hallo zusammen,

habe dieses Jahr nicht so viel Geld für meinen Urlaub zur Verfügung.
Bin allerdings auch kein Luxus-Mensch.
Solange Essen und ein Schlafplatz gesichert ist bin ich mehr als zufrieden.
Will an einen sehr heißen Ort, der für offene Menschen bekannt ist.

Habt ihr Ideen was sich damit machen lässt?
Will ungern verzichten, mir täte der Urlaub dies Jahr sehr gut.

...zur Frage

Darf man mir Urlaub abziehen?

Hey,

ich mache gerade eine Ausbildung, wo mein Chef mich "ausbildet". Also im Grunde genommen bin ich nur eine total günstige Arbeitskraft, dass ich aber ein anderes Thema. Letztlich bin ich der einzige Mitarbeiter in unserem Unternehmen.

Nun ist es so, dass mein Chef ende August für zwei Wochen in den Urlaub. In diesen zwei Wochen muss ich nur halbtags arbeiten, für die andere Hälfte des Tages wird mir ein halber Tag Urlaub abgezogen, obwohl ich das gar nicht möchte. Ich würde mir gerne diese 5 Tage Urlaub, die ich dort abgezogen bekomme sparen. Zudem ist es so, dass er ja 2 - 3 mal (!) im Jahr in den Urlaub fährt, sodass mehr als mein halber Urlaub (24 Tage im Jahr) dafür draufgeht. Ich wollte nun mal fragen, ob das überhaupt so möglich ist und ich etwas dagegen machen kann, oder ob ich mich damit abfinden muss, effizient nur ca. 8 Tage Urlaub im Jahr zu haben...

Danke für jede Antwort.

...zur Frage

Sind die USA wirklich das beste Land auf der Welt?

Nicht wenige US-Amerikaner glauben ja, dass die USA das beste Land seien. Die Frage ist ob, dass wirklich stimmt? Ist es wirklich so grossartig dort zu Leben? Oder sind die USA schon lange nicht mehr so grossartig? Würdet ihr in den USA leben wollen? Wenn ja warum, und wenn nein warum nicht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?