Haben die Ärzte mit ihrem Song recht?

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich warne davor, jedes Wort aus den Songs der Ärzte auf die Goldwaage zu legen. Wobei ich zugeben muss, dass manche Lieder schon einen wahren Kern besitzen, und ich möchte definitiv nicht abstreiten, dass einige "wenige" Männer dabei sind, die wirklich "Schweine sind"

Dieses Lied ist aber definitiv keines, dem man unbegrenzt glauben sollte, wie Andere hier schon aufgeklärt haben, handelt es sich hier um einen ironischen, etwas sarkastischen Songtext, in dem hauptsächlich mit Übertreibungen ("(Alle) Männer sind Schweine.") gearbeitet wird.

Ich bin ein Mann und kein Schwein. Kann ich reinen Gewissens behaupten. Allerdings muss ich selbst sagen, dass die meisten wirklich Schweine sind. Aber es gibt dennoch Ausnahmen - wenn diese auch eher selten sind.

Verallgemeinerungen sind in solchen Fällen nie im Recht und nur ein Mob und Hetzer bedienen sich ihrer als Argument. Das Lied der Ärzte war meiner Meinung nach keine Aussage, die man so interpretieren sollte. Manche Männer sind es, weil sie es nicht anders kennenlernten, nicht anders wollen, keine Selbstbeherrschung haben oder sich weigern, ihr Gehirn öfter als im Schlaf zu benutzen, für manche Frauen gilt das ebenfalls.

davon ab bleibt zu sagen, dass die Ärzte das ironisch meinten, weil sie selber Männer sind, genau wie im Lied 3-Tage-Bart, wo sie im Musikvideo alle glattrasiert sind

0

Was möchtest Du wissen?