Haben dicke Menschen mehr Freunde?

10 Antworten

Nein, auch dicke Leute haben eigene Persoenlichkeiten und sind nicht alle gleich :)

In der Schule werden manche Kinder gemobbt, weil sie irgendwie anders sind. Aber es stimmt nicht, dass alle dicken Kinder gemobbt werden, bloss manche ziehen es irgendwie auf sich, und wuerden es vermutlich auch, wenn sie duenn waeren.

Mein Sohn war in der 1.-3. Klasse pummelig und wurde selten deshalb bloed angemacht, und wenn, dann hat es ihn gar nicht interessiert, weil dick oder duenn fuer ihn gar keine Werte waren, sondern einfach Tatsachen (aber Maedchen sind da vielleicht empfindlicher). Einmal habe ich mitgekriegt wie er zu einem Kollegen sagte, "ich habe ja auch einen dicken Bauch", und der andere Junge sagte, "Quatsch, das sind doch Muskeln", LOL.

Ich bin mir nicht sicher ob du wegen deinem Kind fragst, oder nur allgemein?

Wenn ja, bestaerk dein Kind darin, in dem es gut ist - niemand sollte an seiner Figur gemessen werden. Uebergewicht bei Kindern ist aber etwas, das wir als Eltern nicht einfach weglaecheln sollten, denn es birgt eindeutige Gesundheitsrisiken. Wir waren damals bei einer Ernaehrungsberaterin und mein Sohn trainiert im Verein Schwimmen, das hat super geholfen.

Ich glaube nicht, dass dicke oder dünne Menschen lustiger sind, besseren Sex haben, mehr Freunde etc. Es kommt eigentlich immer auf die Persönlichkeit, die Ausstrahlung an, ob man von Menschen gemocht oder abgelehnt wird.

Viele dicke Kinder werden gemobbt, was ich absolut unmöglich finde. Jeder, der andere wegen ihres Aussehens oder Gewichts fertig macht, hat keinen Charakter und kein Selbstbewusstsein. Das ist echt schlimm, dass gerade Kinder schon Opfer werden.

Ich würde dir empfehlen unbedingt das Selbstwertgefühl deines Kindes zu stärken. Gibt es etwas, was es gut kann oder gern macht? Singen, Malen, Tanzen...irgendwas? Oder irgendwas was es gern machen würde? Dann fördere es. Schick es zum Musikunterricht oder zum Tanzen oder in eine Malgruppe, wo es mit Gleichgesinnten zusammen ist und merkt, dass es etwas kann und an etwas Spaß hat.

Gerade Kinder können sich schlecht wehren und brauchen ein gutes Selbstwertgefühl, um sich von diesen Idioten nicht fertig machen zu lassen. Es wird durch positive Erfahrungen und Freunde Selbstbewusstsein entwickeln, sich nicht aufhalten lassen seine Träume zu erreichen, Ausstrahlung bekommen und andere werden das spüren und dein Kind für seine guten Eigenschaften mögen.

Suchst du wirklich eine Ausrede dafür, dass es dein Kind mal gut haben wird, weil irgendein Trottel von Schwager behauptet, dass dicke Menschen besseren Sex haben?  Sorge lieber jetzt dafür, das was passiert. Sorge du dafür, dass dein Kind Spaß an Sport bekommt und Spass am Essen gesunder Sachen hat. Dick sein hat mit mobben nun auch nicht so viel zu tun. Wenn es gemobbt wird, bist auch du als Mutter gefragt, da mal Verbindung mit Klassenlehrer usw. aufzunehmen. Wenn das alles schon mal in eurer Verantwortung probiert worden ist, dann holt euch doch bitte Hilfe vom Kinder- und Jugendarzt. Es gibt soviele Möglichkeiten heutzutage, was zu machen, geht aber nicht von heute auf morgen und Zeit muss man auch investieren.

Mein Kind hat es sowieso gut. Und wie stellst du da den Zusammenhang her? Mein Kind ist dick und glücklich. Aber es wird inder Schule gemobbt. Obwwohl da auch viele Dicke kinder sind. Meist aus Zuwandererfamilien. Die sind besonders dick.  Und in der Schule werden auch andere gemobbt. Die mit Brille und die zu dünn sind oder Pickel haben. Und die Lehrer machen nichts dagegen. 14-jähreige Mädchen mobben andere Mädchen, weil sie schon richtig Sex hatten und die anderen nicht. wie willst du da dagegen angehen?

0
@TurkisGirly

Wenn dein Kind mit dem Dicksein glücklich ist und du auch, ist doch alles bestens. Ab warum stellst du dann solche Fragen, wie oben?

0

Was möchtest Du wissen?