Haben der Islam und die katholische Kirche die gleichen Ziele? Wenn ja, welche und woran erkennt man diese?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Der Islam und die katholische Kirche haben NICHT die gleichen Ziele.

Der Islam will seine Weltanschauung (die mehr ist, als nur eine Religion, sondern auch eine weltliche Herrschaftsideologie) verbreiten.

Die katholische Kirche will ihre Version des Christentums verbreiten.

Damit sind sie Konkurrenten im Wettbewerb um Anhänger unter den Menschen.

Beide haben zumindest einige Parallelen, wenn es darum geht, ihren Anhängern Vorschriften zu manchen.

Da scheinst du die Politik oder besser gesagt die Anthropologie der Katholischen Kirche nicht zu kennen ,ich habe noch keinen  gesehen der mich kontrolliert hätte in der Römischen Katholischen Kirche, ob ich die Vorschriften der Kirche auch einhalte würde .

Das ist auch nicht nötig, da die Kirche glaubt dass der Mensche ein Gewissen hatt  ,das ihm sagt was richtig und was falsch ist .Ich muss lediglich nach meinem Gewissen handeln .Und die Sache mit Gott ausmachen ,daher braucht es kein Kontrollorgane .

Das Gewissen ist übrigens ,Etwas das der Islam im übrigen dem Menschen abspricht ,nur Koran ,Sunna ,Haditen  und Scharia kann dem Menschen sagen was richtig und falsch ist .

Eine Scharia Polizei habe ich auch noch nicht gesehen ..


1
@Waldfrosch4

Gewissen? Gaubensbekenntis

aber ich gaube mit meinem gewissen nicht an die kat. kirche? sonder nur an gott!

"Ich glaube an den Heiligen Geist,
die heilige katholische Kirche,
Gemeinschaft der Heiligen,
Vergebung der Sünden,
Auferstehung der Toten
und das ewige Leben."
0

Haben der Islam und die katholische Kirche die gleichen Ziele?

Nein. Daher erübrigt sich deine zweite Frage.

Kurzer Blick in die Wikipedia zu beiden Begriffen genügt.

Was möchtest Du wissen?