Haben das Schulpony und ich eine starke Bindung?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Mit den Schulponys ist das so eine Sache. Ich hatte auch so einen kleinen Sturkopf der mein ein und alles war bzw. ist. Aber ich war mir damals nie sicher ob ich ihm auch so wichtig bin. Ich meine ihn sind ja noch andere Geritten. Aber was soll ich sagen. Die Chemie stimmte wirklich und heute ist er mein Pferd. 

Man muss da einfach seinem Bauchgefühl vertrauen. 

er kennt dich inzwischen recht gut, kann deine Reaktionen einschätzen, mag natürlich deine Leckerchen und deine Massagen

DAS ist sicher

der Rest ist GEFÜHL - bei dir
und
vermutlich auch bei ihm, wenn es sonst niemanden gibt, der ihn auch so oft und regelmäßig reitet und pflegt.

Gibst du ihm Leckerlie wenn du zu ihm gehst?

Ja? Es "freut" sich nur auf Futter. Pferde wiehren auch wenn der Futtermeister kommt.

Macht ihr noch was anderes zusammen, ausser reiten (spazieren gehen, Bodenarbeit, etc)?

Nein? Er will nur Leckerlies.

Natürlich kann es sein das ihr eine Bindung zueinander habt, aber von hier kann ich das nicht beurteilen

Ich gebe ihn schon Leckerlis aber nur nach der Reitstunde. Und wir machen noch was anderes wie reiten ich massiere ihn mit seiner Lieblingsbürste und nehme mir Zeit für ihn dann schnaubt er auch immer ganz entspannt

0
@Rattenfan110

Und als er mal gestolpert ist vor Jahren im Galopp mit mir und dann ist er hingefallen mit mir drauf als er dann mich auf den Boden liegen sah hatte er auch gewiehert. Damals hatte er sich nicht weh getan nur ich.

0

Gib mir mal seine Telefonnummer. Ich rufe es an und frage es.

Wieso sind so viele Kiddies heute nicht mehr in der Lage, die Gefühle Anderer oder sogar die eigenen zu deuten?

Was möchtest Du wissen?