Haben Chinesen / Japaner, im Gegensatz zu uns Deutschen, weniger Suppen- und Eintopfrezepte, da sie vorallem mit Stäbchen essen?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde sagen nein, da zum Beispiel bei ramen sehr viele verschiedene Variationen gibt. Ramen ist übrigens Nudelsuppe, falls du das nicht weißt :)

In japanischen Ramen-Restaurants gibt es Unmengen von verschiedenen Sorten. Ramen ist ein japanisches Nudelsuppengericht, man bekommt meist noch einen Löffel dazu. 

Mit der asiatischen Esskultur im Allgemeinen kenne ich mich nicht aus, aber nach eigenen Beobachtungen kann ich deine These nicht stützen.

Wenn du nur wüsstes wie viele rezepte die Chinesen und Japaner für Suppen und Eintopfrezepte haben.

Stäbchen hmm viele denken sich wie funktioniert das Stäbchen und Suppe ganz einfach die "Asiaten" (ich verallgemeine das jetzt) können auch "Trinken" Es gibt ja tatsächlich Menschen die fragen wie Asiaten Suppe trinken wenn sie doch so gerne Stäbchen benutzen ganz easy genau wie alle anderen Menschen auch aus einer Schüssel oder einem Becher trinken. 

Es gibt doch auch suppe als Frühstück bei den japanern oder chinesen

in Japan isst man Suppen ebenfalls mit Stäbchen. Die festen Bestandteile werden mit den Stäbchen herausgefischt, die Brühe wird geschlürft.

In China werden sogar sehr viele Eintopfgerichte gegessen.

Was möchtest Du wissen?