Haben Blondinen weniger Haare?

5 Antworten

Ich denke nicht! Es gibt zwar Blondinen mit dickem und dünnem Haar, aber das ich natürlich so. Wäre ja auch irgendwie lw wenn alle gleich dicke Haare hätten...

Nö, wenn du mal nachdenken würdest, dann wüsstest du, dass die Haarfarbe nichts mit der Haarmenge zutun hat.

Du hast sicher nicht weniger Haare. Nur das einzelne Haar ist etwas dünner.

Welche Haarfarbe topt: Blond oder Braun?

"Blonde is best", ist denke ich eine alte Kamelle, obwohl ich selber blond bin. In letzter Zeit ist mir aufgefallen, dass es immer weniger hübsche blondinen gibt, und die Anzahl der hübschen brünetten immer weiter wachsen. Man muss sich nur mal die top 10 der sexiest women von FHM ansehen, Jessica Alba, Adriana Lima, Megan Fox,alle Brünett und wahre Traumfrauen. Dort überwiegen Brünette. Auch in diversen Zeitschriften ist schon zu lesen, dass immer mehr Männer auf Brünett statt auf Blond setzen. Die goldenen Jahre der Blondinen ist vorbei denke ich, oder was meint ihr? Natürlich gibt es auch wunderschöne Blondinen wie Scarlett Johansson oder Douzen Krous, aber die werden komischerweise weniger beachtet. Was meint ihr zu dem Thema? :-)

...zur Frage

Werden Blondinen weniger für Ernst genommen?

Bitte vorher den Text lesen, Danke.

Liebe Community,

Eine Freundin von mir färbte sich die Haare blond und meinte, seitdem nicht mehr Ernst genommen zu werden. Warum genau weiß ich nicht aber sie färbte sich die Haare wieder dunkel.

Ich persönlich habe schon erlebt auch mit dunklen gefärbten Haaren, nicht für Ernst genommen zu werden. Das lässt sich jedoch nicht pauschalisieren. Wahrscheinlich spielen noch andere Faktoren eine Rolle.

Sicherlich kennt ihr die bekannten Blondinenwitze und den Spruch vom dummen Blondchen.

Es gibt sogar Frauen, die sich die Haare dunkler färben, nur um Ernst genommen zu werden. Ob es dann funktioniert ist die andere Sache.

Was glaubt ihr?

Wird man als Blondine wirklich anders wahrgenommen?

Danke, für eure (ernstgemeinten) Antworten.

...zur Frage

Gibt es Männer, die eine hübsche Dunkelhaarige einer genauso hübschen Blondine vorziehen würden?

Bitte nicht als Antwort dieses ewige der Charakter entscheidet bla bla...Das hört sich immer so schön an und leider erlebt man es dann in der Realität doch ganz anders, also dass es doch auf die Optik ankommt. Was ich persönlich als Brünette, die eigentlich mit ihrer Optik zufrieden ist, oft erlebe, ist dass Männer zu Blondinen viel freundlicher sind, an der Kasse zb nicht so streng sind, wenn eine mal 5 cent zu wenig hat, ihnen die Türen aufhalten, sie über die Straße lassen und sie viel öfters als Traumfrau beschreiben und ihnen hinterhergucken. Gibt es überhaupt Männer, die eine schöne brünette Frau mehr als eine schöne blonde beachten würden (wenn sie beide nicht kennen?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?