Haben Babys ein Bewusstsein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Natürlich hat jeder Mensch von Geburt an ein Bewusstsein seiner Existenz. Sobald er dem Mutterleib entschlüpft und das grelle Licht der Welt wahrnimmt, weiß jeder Mensch: Jetzt bin ich ja ganz woanders! Wo bin ich? Wer sind die Leute hier? So viele Menschen! „Die Mutter die mich anlächelt und mit mir spricht ist ja wirklich lieb!“ Wer ist denn diese Tante da neben ihr die mich ebenfalls verzückt anlächelt? Dann fällt er in Schlaf um später wieder aufzuwachen und die Vögel singen hört und bei sich denkt, das ist aber schön. Ich möchte gerne wissen wo das her kommt und was das ist!

Die Informationen die in das Bewusstsein des Babys sickern sind zwar noch recht spärlich und bruchstückhaft, weil es stark damit beschäftigt ist sich zu erholen und Kräfte zu sparen. Aber sobald das Baby bei Bewusstsein ist und Ansprache erfährt wird es sich auch seiner selbst bewusst.

Alexxx94 26.07.2014, 20:43

erscheint mir als antwort am plausibelsten :)

0

Babys können sich noch nicht unterscheiden. Mit dem Beginn des Trotzalters entwickelt sich erst ein "ich" Bewusstsein und der eigene Wille. Deshalb auch das sogen. Trotzalter, in dem genau das "Ich" ausgetestet wird.

Ja, haben sie. Indem sie denken lernen, also indem sie lernen, sich mit Sprache zu identifizieren, vergessen sie das allerdings. Deshalb sind Erwachsene unbewusst (auch wenn das die meisten wohl abstreiten werden), solange bis sie ihre Gedanken als Illusion erkennen, diese durchschauen und erleuchtet werden, womit sie sich jenseits des Denkens wieder ihres Seins bewusst werden.

Tiere, um die Frage noch etwas ausführlicher zu beantworten, haben ihren Seinszustand übrigens nie vergessen und sind sich ihres Daseins vollkommen bewusst. Es ist nur der Mensch, der sich zum Zwecke der Selbsterkenntnis (durch kreatives Schöpfertum) selber vergisst.

Chromfragant 27.06.2014, 15:35

...mit anderen Worten: Ein Tier kann sich nicht selbst erkennen, weil es sich selbst nie vergessen hat...

0

Bewusstsein existiert ohne Denken ,..daher ist Bewusstsein kein Wissen einer Existens, sondern nur ein Existieren, auch ohne sich dessen bewusst zu sein...

Sie wissen es, aber nicht so wie wenn sie älter sind.

Was möchtest Du wissen?