Haben auch alkoholfreie Getränke (Bier, Wein) einen hemmenden Einfluss auf Arterienverkalkung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es ist tatsächlich so: Alkoholfreier Wein/Bier schützt die Gefäße. Das haben Ulmer Forscher in Zusammenarbeit mit der Mannheimer Gesellschaft für Kardiologie herausgefunden. Noch ein Grund öfter mal auf alkoholfreie Getränke umzusteigen... ;-)

Hier nachzulesen:

http://www.scienzz.de/ticker/art8498.html

sehr gut

0

Diese Wirkung kenne ich nur bei Rotwein - in maassen getrunken. Allerdings nicht im Zusammenhang mit dem Alkoholgehalt.

vorhin gabs die frage, warum die antworten oft nicht auf die fragen zielen und ein kommentar meinte, das hinge vielleicht auch von der formulierung der frage ab. bei deiner frage kann man das voll bestätigen. kein wunder also, wenn da eigenartige reaktionen kommen. vom wein, hauptsächlich rotwein, weiß ich um seine wirkung auf die gefäße, vom bier jedoch nicht. warum sollte diese wirkung bei alkoholfreiem rotwein anders sein. es ist ja nicht der alkohol, der das bewirkt, sonst könntest du ja im notfall parfum trinken, um deine herzkranzgefäße zu "lockern"

Was möchtest Du wissen?