Haben Atheisten noch die Chance ins Himmel zu kommen anstatt in die Hölle wenn sie rechtzeitig den christlichen Glauben annehmen und Jesus Christus nachfolgen?

Das Ergebnis basiert auf 15 Abstimmungen

Ja dann würden sie gerettet werden 80%
Nein , dann haben sie leider nach den Tod verloren. 20%

12 Antworten

Naja... Da es beides nicht gibt, brauche ich glücklicherweise nicht gerettet zu werden! 😜

"When You die, the only Kingdom you'll see is 2 foot wide and 6 foot deep!"

"With closed eyes"!

2

Die wollen das eventuell gar nicht!

Die würden sich in der Hölle vielleicht bedeutend wohler fühlen als in dem langweiligen "Paradies", wo es keine Probleme mehr gibt, keinen Sex, keinen Alkohol, keine Sorgen - denn "er" hat ja alles geregelt und das natürlich nur in "seinem" Sinne!

In der Hölle würden die Atheisten ihre Kumpel wiedersehen, ihre früheren Liebschaften und Freunde. Dort würde die "Lucie" abgehen, jeder Tag Party und Fröhlichsein!

Bloß ganz hinten in der Ecke gäbe es ein Glutbecken, in dem "sündige" Christen rösten - weil die das ja unbedingt so wollen!

Nein , dann haben sie leider nach den Tod verloren.

Niemand hat die Chance in den Himmel zu kommen. Oder nach Walhalla, oder in die elysischen Gefilde, oder was auch immer.

Nein , dann haben sie leider nach den Tod verloren.

Salue

Himmel und Hölle sind Bestandteile des Glaubens. Das Wort Glauben stammt vom Verb "glauben" ab. Glauben heisst nicht "wissen", sondern eben "glauben". Für Atheisten existieren weder Himmel noch Hölle. Sie sind davon nicht betroffen.

Atheisten sind der Meinung, dass Ihnen ein selbstbestimmtes Leben, zeitweilig mit ein wenig Hölle, mehrheitlich hoffentlich mir mehr Himmel, gegönnt war.

Sie sind zudem der Meinung sie seien ein Teil der Natur, bei der es ein ständiges "Kommen und Vergehen" gibt. Sie leben in der Erinnerung ihrer Mitmenschen weiter.

Sie sind bescheidener als Gläubige. Sie verlangen keine weiteren Paradiese mehr!

Tellensohn

Ja dann würden sie gerettet werden

Gott weist niemanden ab. Er ist da für die Gläubigen, und für alle Menschen, die,
wie Jesus sagt- "Guten Willens" sind. Damit sind alle Menschen gemeint, die sich bemühen, ein gutes, soziales Leben zu führen.

Was möchtest Du wissen?