Haben alle Transgender diese Einstellungen/Wie offiziell oder gesellschaftlich anerkannt sind diese Einstellungen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Warum sollte ein Geschlecht Namen und/oder Kleidung einem Geschlecht vorbehalten sein - das sind schlicht Dinge, die in der Vergangenheit aufgrund gesellschaftlicher Konventionen so behandelt wurden, aber warum sollten wir uns immer an die Vergangenheit halten? Stört doch keinen. 

Wenn wir unsere Identität nicht beeinflussen dürften, dann würden wir den Rest unseres Lebens z.B. ohne religiöse Zugehörigkeit leben. Somit wäre die Kirche auch nutzlos, und es gäbe keinen Grund Menschen andere Sexualität zu kritisieren. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Besipiel, eine öffentliche Toilette.
Die Türen sind gekennzeichnet mit einer Figur in Hosen und die andere Tür mit einer Figur im Rock.
Warum geht eine Frau in Hosen durch die Tür mit der Figur im Rock?

Genau das nennt sich Kodierung durch Kleidung.

Transgender ist ein künstlicher Begriff die Identität betreffend, nicht diese Kodierung durch Kleidung zu überwinden.
Meist bevorzugen Transgegender die gegengeschlechtliche Kleidung.
Nicht gleichzusetzen mit Transsexualität, bei dieser wird das angeborene Geschlecht abgelehnt und eine Geschlechtsanpassung angestrebt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?