Haben alle Hartz IV-Empfänger solch einen Druck?

6 Antworten

Mal so, mal so. Je nach Wohnort, Gesundheit und Alter.

Als junger Mensch in Berlin bekommt man keine Ruhe.

Aber kurz vir Rente in Elsterwerda hat man Ruhe.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Habe Insgesamt 12 Jahren H4 bezogen, bzw aufgestockt.

Nein,

du kannst dann nicht jahrelang auf unsere Kosten leben, ohne behelligt zu werden.

Du hast dort regelmäßig zu erscheinen, Bewerbungen vorzulegen und wenn ein Jobangebot kommt, hast du das auch anzunehmen.

Die Sachbearbeiter kennen ihre Pappenheimer ganz genau. Und wer ein fauler Hund ist, der Krankheiten nur simuliert, wird das zu spüren kriegen.

Aber das kann dir ja alles egal sein, weil du sowieso keinen Anspruch auf Sozialleistungen hast und doch jetzt auswanderst nach England.

Das passiert nicht bei jedem. Siehe einige Kommentare hier.

0
@julianaumann

Doch. Das passiert bei jedem.

Aber wie gesagt, es kann dir doch egal sein. Du bekommst keine Sozialleistungen.

3

Ich muss sagen aus der eigenen Lebenswirklichkeit aber auch bei Personen im Umkreis das dies zu 98% Geschichten aus denn Paulaner Garten sind.

Im großen und ganzen Leben Sozialleistungsbezieher ganz entspannt

Was für Kontrolle? Ausgaben auf Kontoauszügen darf man schwärzen und Tel. Nummer und E-Mail ist freiwillig.

Angst vor Sanktionen? Einfach aufpassen was man macht dann kommt keine oder man kann sie im Eilverfahren direkt aufheben lassen.

Behördenrennerei hat man auch wenn man kein Hartz 4 bezieht.

Man muss keine Stelle annehmen man muss sich nur bewerben und mit speziellen tricks lehnen einen selbst ZAF buden ab. Maßnahmen kann man ebenso umgehen der erste Schritt wäre keine Verträge unterschreiben.

Wohnung kontrollieren lassen? Tür auf, sagen bitte gehen sie sie haben Hausverbot, Tür zu. Wenn sie denken man macht was illegales sollen sie halt die Polizei einschalten die man auch nur mit einen Durchsuchungsbeschluss reinlassen muss oder bei gefahr in vollzug.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viel damit beschäftigt und bin selber Arbeitslos.

Ständig kann man nur kontrolliert werden wen man sich um nichts kümmert ! Aber das amt geht oft viel zu weit und missbraucht seine Möglichkeiten!

Einfach mal Vorbeizuschauen in der Wohnung eines Alg 2 Empfängers ist nicht erlaubt den er hat seine rechte!

Was anderes ist wen er Geld für Sachen beantragt hat Dan dürfen sie schauen mit einem Termin ob das nötig ist! Ansonsten Hat da niemand vom amt was zu suchen!

Man wird Vom sb sogare aufgeforder bei einem Vorstellunggespräch zu lügen!

Aber man muss alles annehemn mit wenigen ausnahmen! Aber das amt hat ja selber keine oder kaum noch Adressen und nicht jeder kann will oder wird bei einer Zeitarbeitsfirma Eingestellt das passiert eher Dan wen man Dan ein Gutschein hat !

Sanktionen kann man vermeiden wen man die Spielregeln kennt und befolgt und sich wissen noch aneignet Dan kann das amt keinen einfach sanktionieren lassen!

Jemand der immer zu Terminen geht sich auf die Adressen bewirbt kann nicht sanktioniert werden!

Nur muss man dan zb Sowohl die EGV und Dan Den Verwaltungsakt verhindern bzw durch klage vor Gericht!

Von Wegen Entspantes leben das sagen nur die dumm genug zu denken das man Als Arbeitsloser keine rechte hat und wie soll man entspant leben wen man wie in Corona zeit leben muss auch wen alles wider auf ist!

Denken und sich selber wissen an zu eigen ist ja in dem 21 Jahrhundert eine echte mangeware geworden wen die Bildung nur vom TV kommt!

Jede der behauptet man kann davon entspant leben der soll mal gezwungen sein 2-3 Jahre davon leben zu müssen!

Was möchtest Du wissen?