Haben Akustikgitarren mit verschiedener Form, einen unterschiedlichen Klang?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja haben sie. das liegt aber auch daran daß die gitarren mit unterschiedlichen saiten bespannt sind. konzert=nylon, western=stahl. ich mag westerngitarren lieber hören

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Lustgurke
16.06.2011, 17:34

dankeschön für den stern :D

0

Immer, sogar gleiche bauformen, gleicher Firmen können unterschiedlich klingen.

Der Klang eines instruments wird immer von vielen einzelnen Parametern bestimmt. Wenn der Hals um ein paar Zehntel tiefer/höher angesetzt ist, die Hozstärke, der Lack, ... dünner, diccker; diese natürlichen Fertigungstoleranzen bestimmen den Klang, - was keine Qualitätsangaben sind.

Vielleicht hast Du schon erlebt, dass Dir die Einstellung Deines Amps, die Dir gestern so gut erschien, am nächsten Tag nicht gefallen hat. Das kann auch noch an Deiner persönlichen Tagesverfassung, bis hin zu veränderter Luftfeuchtigkeit, deswegen veränderter Schallgeschwindigkeit, -wahrnehmung führen kann.

Diese Unterschiede sind für sensible Ohren feststellbar, teilweise nicht einmal messbar.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, die hilfreichste Antwort wurde zwar schon vergeben ... aber gut:

Konzertgitarre hat Nylonsaiten und ist für Klassik ausgelegt, Westerngitarre hat Stahlsaiten und ist für Rock/Pop/Country/... ausgelegt. Soweit so gut.

Die Form spielt also im Hauptklangbild der jeweiligen Gitarrentypen keine Rolle. Bei den Gitarrentypen untereinander natürlich schon! Aber nicht nur Form, sondern vor allem Volumen, Holzauswahl und Verarbeitung spielen eine sehr große - sogar größere! - Rolle als nur die Form. Die ist dann doch eher fürs Auge.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja haben sie, denn Western-Gitarren haben Stahlsaiten und Konzertgitarren Nylonsaiten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?