HabeMotorölverlust am 3-monatigen Gebrauchtwagen ,wer zahlt die reparatur?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Du kannst gegenüber dem Verkäufer noch Gewährleistungsansprüche geltent machen.

Der Händler gab garantiert keine Garantie, sondern es wurde eine "externe" Gebrauchtwagengarantie abgeschlossen.
Dies dient in den ersten 6 Monaten dafür, dass der Händler nicht auf den Kosten bezgl. der Gewährleistung sitzen bleibt, du kannst egal was die dortigen Garantiebedingungen aussagen die Gewährleistung gegenüber dem Verkäufer in Anspruch nehmen.

Dazu musst du allerdings dem Verkäufer die Möglichkeit der Reparatur geben.

Soweit ich weiß musst du die reperaturkosten selber tragen, wenn nichts anderes im Kaufvertrag steht

Was möchtest Du wissen?