Habe Vorsorgevollmacht für Mutter über Tod hinaus. Können 2 Schwestern diese nach dem Tod der Mutter außer Kraft setzen un bekomme keine Bankauszüge der Mutter?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

eine Vollmacht über den Tod hinaus kann nicht so einfach außer Kraft gesetzt werden. 

wegen den Auszügen befrage man die Bank

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich vermute einmal der Bank ist der Tod der Mutter bekannt. Das heißt möglicherweise stehen Dir gewisse Funktionen nicht mehr zur Verfügung. Also nimm persönlichen Kontakt mit der Bank auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ganz so einfach geht das nicht. Ich gehe einfach davon aus dass deiner Bank der Todesfall bekannt geworden ist und deshalb die Karte zur Verwendung einfach gesperrt ist. Außerdem greift hier jetzt die gesetzliche Erbfolge. Auch wenn du eine Vollmacht über den Tod hinaus hast kannst du vorhandenes Vermögen (und dazu gehört dann auch ein Bankguthaben) nicht einfach so verwenden. Hier muss die rechtliche Situation erst einmal geklärt werden und, da wir alle nicht wissen wie das bei euch geregelt ist, müsstest du dich mit dem Nachlassgericht in Verbindung setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die transmortale Vollmacht kann von den Erben deiner Mutter widerrufen werden. Das sind in diesem Fall neben dir vermutlich auch deine zwei Schwestern. In diesem Fall könntest du die Vollmacht nicht mehr benutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Madisch
27.08.2016, 14:46

Wie geht das? Einfach auf die Bank gehen?

0
Kommentar von Ronox
27.08.2016, 14:53

Indem sie dem Bevollmächtigten mitteilen, dass die Vollmacht widerrufen wird.

0

Was möchtest Du wissen?