Habe vorhin einen kleinen Molch im Keller entdeckt, wo bringe ich ihn sicher unter?

5 Antworten

Falls es sich um einen Teichmolch handelt .?

Den Winter zwischen Oktober/November und Februar/März verbringt der Teichmolch an Land unweit vom Wasser in frostsicheren Verstecken, wie unter Stein - oder Asthaufen , Nagerbauten , Höhlen unter Wurzelstöcken etc. Mehr dazu findest Du unter diesem Link > http://www.froschnetz.ch/arten/teichmolch.htm  

Einen Lustmolch nimmst du mit ins Schlafzimmer. Einen Kellermolch lässt du im Keller.

lass ihn wo er ist. im Keller

Kennt ihr diese Tierart die ihn Teichen lebt?

Hallo, wir haben neulich in unserem Teich ein kleines, weißes, schwimmendes Geschöpf entdeckt, aber wir wissen einfach nicht was es sein könnte. Es ist weiß, hat rote Augen und etwas kronenartiges am Kopf, es hat vier kleine Beinchen mit denen es rasant schnell voran kommt und es ist ca 2cm groß. Wir vermuten es ist ein Molch, aber ich kann im Internet nirgends eine Art finden die so aussieht. Es ist kein Axolotl. Danke schonmal für eure Antworten!:-)

...zur Frage

HILFE! Molch gefunden was tun?

Meine Freundin hat einen kleinen schwarzen Molch gefunden. Er hat einen orange/roten Bauch. Sie fand den kleinen unter einem Ziegelstein in der Wiese. Erst dachten wir er wäre tot aber dann bewegte er sich ich nahm ihn erstmal mit nachhause. In Google Bilder suchte ich einen ähnlichen Molch der fast genauso aussah. Angeblich soll es ein kleiner junger Bergmolch sein obwohl ich das nicht so recht glaube. Unter diesem Link: > *

http://www.patti-berlin.de/natur_und_tiere/Bergmolch.jpg

  • seht ihr ein Foto von dem kleinen.
...zur Frage

Teichmolch aussetzen?

Hallo :)

Vor kurzem habe ich einen Teichmolch bei uns im keller entdeckt und erstmal mit zu uns nach oben genommen. Jetzt muss Sie ja wieder in die Natur nur ich möchte auch nicht das Sie kurz danach stirbt. Es ist schon Oktober und der Molch ist noch ein Jungtier. Wo soll ich Sie aussetzen ?

P.S. wir haben einen See bei uns in der Nähe wo aber auch große Fische und Schildkröten sind ! Danke schon mal :)

...zur Frage

Neue Wohnung mit Internet?

Hallo liebe Community ich habe eine Frage

Und zwar ich ziehe in eine neue Wohnung (meine erste eigene)

Und jetzt möchte ich wissen wie das ausschaut mit dem Internet

Wenn ich zb jetzt zur unitymedia gehender ein Vertrag abschließe weil das bei mir auch unterstütz wird , muss ich so genannte kabelgebühren zahlen . Ich habe an der Wand schon eine buchse wo die Kabel rein kommen mir wurde aber gesagt das die Buchse noch nicht geschaltet Is

Medicom wird bei mir nicjt unterstütz somit muss ich die kabelgebühr direkt an unitymedia zahlen , ich blicke dort aber leider mit dem ganzen überhaupt nicht durch , meine Angst ist das dort einiges gemacht werden muss damit das Internet funktioniert inklusive Fernseher .

Vormieter hatte Telekom , da möchte ich allerdings Nicht hin.

Wisst ihr wie genau das abläuft ?

...zur Frage

Können Molche einfach abhauen?

Ich habe vor 2 Jahren 3 Bergmolche in unseren kleinen Teich eingesetzt. Im ersten Sommer konnte ich sie noch beobachtet, im 2. waren sie jedoch verschwunden. Ich habe aber trotzdem das Becken nicht gereinigt, damit die Molche, falls sie noch da waren, ihre Ruhe hatten. Nun habe ich letzte Woche den Teich doch wieder gereinigt, in der Annahme, dass alle Molche verschwunden sind. Es war aber nicht so, ein Bergmolch befand sich noch im Becken. Ich habe ihn natürlich gerettet und ihn über Nacht in ein halbiertes Holzfass mit Teichpflanzen (Mini-Teich) gegeben, um ihn heute wieder in den Teich im Wald zurückzubringen, wo ich ihn vor 2 Jahren geholt hatte. Aber der Molch war heute nicht mehr da!!! Ich habe das Holzfass (ca. 50 cm hoch) genau untersucht, das Wasser mit einem Becher rausgeschöpft, jede Ritze untersucht, auch an den Pflanzen nachgeschaut, der Molch ist verschwunden!

Kann es sein, dass er wirklich in der Nacht abgehauen ist? Ich weiß, dass Molche sowohl im Wasser als auch an Land leben können ... aber er hatte doch sein "Wasserkleid" ... außerdem ist die Wand des Fasses horizontal und ziemlich glatt. Ich kann es mir echt nicht erklären. Habe schon vermutet, dass die Nachbarskatze den Molch gefischt hat ... aber er war ja nur über Nacht im Fass und konnte sich unter den Pflanzen verstecken, sehr unwahrscheinlich ...

...zur Frage

Kennt jemand diese art molch oder lurch? Ist die giftig?

Habe in einer alten kiste im garten dieses lurchi hier entdeckt. Kennt den jemand? Ist der giftig?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?