Habe vor kurzem meine jetzige Wohnung gekündigt und von der Wohnungsbau einen Mietvertrag unterschrieben, kann man das rückgängig machen ?

5 Antworten

Ein von Mieter und Vermieter unterschriebener Mietvertrag ist wirksam und wenn nicht explizit vereinbart, gibt es kein Rücktrittsrecht.

Es liegt auch kein Grund für eine außerordentliche Kündigung vor.

Rede mit dem Vermieter und versuche Dich zu einigen.

Vielleicht hat der Vermieter ja noch die Adressen der anderen Interessenten.

Entweder man macht einen Aufhebungsvertrag oder Du musst erst mal wirksam schriftlich kündigen.

Im schlechtesten Fall musst Du bis zum Ende der Kündigungsfrist die volle Miete zahlen.

Nein, sowohl abgeschlossene Verträge als auch Kündigungen sind nicht widerrufbar. Du kannst aber mit der Wohnungsbau sprechen und deine veränderte Situation schildern. Vielleicht hat man Verständnis man kommt dir entgegen.

Verträge sind einzuhalten. Und wenn Du auch Deine bisherige Wohnung schon gekündigt hast, brauchst Du die neue Wohnung, sonst stehst Du auf der Straße. Damit hilfst Du niemand.

Mir erschließt sich nicht, was die Krankheit eines Familienangehörigen damit zu tun, daß Du plötzlich alles rückgängig machen willst.

Giwalato

Großes problem (Mietvertrag)?

Hallo,

Undzwar... Ich wollte zum 1.11.2018 in eine neue Wohnung und somit auch in eine andere Stadt ziehen. Die jetzige Mieterin der neuen Wohnung ist eine bekannte von mir und versicherte mir das sie die Wohnung zu 100% kündigen würde und hat das per Whatsapp auch so den Vermieter mitgeteilt. Somit ging der Vermieter aus das sie noch eine Schriftliche Kündigung einreichen wird und schickte mir das Mietangebot + Mietvertrag zu. Soo, jetzt zu meinem problem: Ich habe meine Wohnung gekündigt und müsste somit zum 31.10.2018 hier raus sein.

Da aber meine Bekannte niemals eine Schriftliche Kündigung eingereicht hat, wird sie nicht wie geplant ausziehen und ich kann nicht einziehen.

Mein Glück ist das ich den neuen Mietvertrag noch nicht unterschrieben habe. AAAAAber... Was mache ich jetzt mit meiner gekündigten Wohnung? Kann ich die Kündigung zurück ziehen oder mit dem Vermieter darüber reden? Ich muss dazu sagen das ich in einem Block wohne, wo viele Wohnungen frei sind und auch sehr lange nach Auszug von Mietern leer stehen. Wo ich mir dann denke der Vermieter könnte ja froh sein weiterhin meine Miete regelmäßig zu bekommen.

Meine Kündigung habe ich am 31.7 zum Vermieter geschickt und das es mit der Wohnung nicht klappt weiß ich seid heute. 😓

Ich hab so Angst auf der Straße zu sitzen. Wohnungen findet man kaum in der Stadt wo ich jetzt lebe. Und in der Stadt wo wir gerne hinziehen möchten ist es auch sehr schwer vorallem wenn man nicht immer vor Ort sein kann.

Kennt sich jemand damit aus? Ich bin echt verzweifelt.

...zur Frage

Mietvertrag soll unterschrieben werden aber die Wohnung ist noch nicht fertig renoviert?

Hallo Leute,
wieder einmal habe ich fragen euch dieses Mal eine 2 in 1 Frage:)
Also meine Familie möchte umziehen, der Vermieter hat uns heute den Mietvertrag zugeschickt (in unserer Umgebung ist es ziemlich schwer eine 4 Zimmer Wohnung zu ergattern) jetzt soll dieser auch unterschrieben werden. ABER die Wohnung wird zurzeit renoviert und wir wissen nicht wie sie fertig aussieht nach den Angaben des Vermieters so wie wir uns das Vorstellen, das Problem wenn wir jetzt unterschreiben , muss der Vermieter sich dann noch 'Mühe' geben? Ich meine der könnte ja dann alles halbfertig lassen?

Das zweite ist da es so schwer ist eine Wohnung zu finden haben wir natürlich keine Kündigung für unsere jetzige Wohnung geschrieben, müssen wir trotzdem dann diese 2 weiteren Monatsmieten bezahlen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?