Habe vor Flugbegleiter zu werden... Habe ich eine Chance?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

grundsätzlich ist das immer möglich. Die Ausbildung dauert zwischen 6 und 12 Wochen. Nach einer Änderung der europaweiten Vorschrift für den gewerblichen Flugverkehr, der EU-OPS, gibt es kein Höchsteinstellungsalter mehr und Du darfst bis 65 fliegen.

Nur bei wenigen Airlines ist eine bestimmte Schulbildung Voraussetzung; selbst Lufthansa sagt in ihrem Infoblatt nur "Abgeschlossene Schulbildung".

http://www.be-lufthansa.com/fileadmin/fm-lufthansabe/PDFs/B9_1_Flugbegleiter/LH_D_Flugbegleiter.pdf

Das Gleiche gilt für Air Berlin (bitte noch das www davorsetzen)

.airberlin.com/site/affiliate/unternehmen/jobs/FragenundAntworten.pdf

oder auch die SWISS (bitte noch das www davorsetzen)

.swiss.com/web/DE/career/career_entry/cabin/Pages/faq.aspx

Viel wichtiger ist, dass Du fließend Englisch sprichst und möglichst eine zweite Fremdsprache. Die kannst Du Dir aber auch bei Kursen und in den Sprachlabors der Airlines aneignen.

Idealerweise wollen die Airlines natürlich Leute, die aus Dienstleistungsberufen kommen. Wenn Du jahrelang nur mit Bäumen und Büschen geredet hast, die sich nie beschwert haben, könnte es schwieriger werden, muss aber nicht.

Ein Telefoninterview auf Deutsch und Englisch, die Teilnahme an einem Assessmentcenter und die Untersuchung auf Flugtauglichkeit werden Dir sagen, ob es mit dem Job passt.

Du musst Dich übrigens ja nicht auf deutsche Airlines festlegen; im Gegenteil: Dir steht ganz Europa offen. Das wäre natürlich mit einem Umzug verbunden, aber das gehört heutzutage einfach dazu. Mach Dich mal bei den einzelnen Airlines (z. B. im Baltikum) schlau, da man keine generelle Aussage treffen kann.

Mein Rat ist, es einfach zu versuchen. Du hast nichts zu verlieren und kannst nur gewinnen. Viel Erfolg!

Hi Ich bin letztens noch geflogen und hab mich mit einer Flugbegleitung unterhalten und er hat mir dringend von dem Beruf abgeraten da man nie zuhause sei oder nich lange. Von den Orten wo du hin fliegst siehst du nichts du landestdort und fliegst wieder ab.hat er gesagt,und mit der zeitverschiebung und so bei Langstrecken Flügen. Ich weis das ist nich die Antwort auf deine Frage ich wollte es nur mal sagen. LG

Ich informiere mich mal weiter... danke ;-)

0

Englisch ist aufjedenfall sehr wichtig. Bei einem Vorstellungsgespräch kann es dir passieren das dich jemand auf Englisch anruft und du dann ein 15Minütiges Gespräch auf Englisch führen musst. Informiere dich einfach bei der Fluggesellschaft wo du später arbeiten möchtest, dann erfährst du auch welche Vorraussetzungen du für diesen Beruf brauchst. MfG

alles klar danke ;-)

0

Ich schätze mit einem Hauptschulabschluss hast du keine Chance, sorry. Und ich weiß ja nicht wie gut deine Sprachkenntnisse sind, aber es wird schon ein sehr gutes Englisch vorausgesetzt, eine weitere Fremdsprache wäre aber auch wünschenswert.

Aber wie gesagt, mittlere Reife ist normalerweise Voraussetzung, besser ist sogar Abi.

um Flugbegleiter zu werden, musst du dafür eine Ausbildung machen, so viel ich weiß.

Erkundige dich doch einfach beim Flughafen oder beim Arbeitsmarkt.

Ja, das weiss ich :-) nur ich habe mich gefragt, ob es sich lohnt sich bei diesen Bedingungen zu bewerben ..

0

Was möchtest Du wissen?