Habe vor 8 Wochen einen Dressursattel für 3500€ bestellt. Nun kam heute der Sattler und brachte einen Springsattel.?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Nein eher nicht da dir dadurch (wahrscheinlich) kein schaden enstanden ist. Wenn im Kaufvertrag steht das er eine lieferfrist hat sieht die Sache wieder anders aus (wenn du jetzt ein Turnier hättest bei dem es um Geld geht und du nicht teilnehmen kannst weil der Sattler die lieferfrist nicht eingehalten hat würdest du vllt. Schadensersatz bekommen.)

Danke für die Antwort. Natürlich gab es eine Lieferfrist. Da ich Turniere reite, muß ich ja auch üben und ohne Sattel sieht das ja schlecht aus.

0

Was möchtest Du wissen?